Niederwangen ist bekannt für seinen schönen Herbstlauf, der für alle Altersklassen etwas zu bieten hat.

Der 10-km-City-Lauf im Rahmen des Königschlösser-Halbmarathons ist ein dreimal zu durchlaufender Rundkurs durch das Füssener Zentrum.

Beim 46. Bodensee-Marathon in Kressbronn sind Hunderte Läufer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland am Start gewesen. Von 74 Teilnehmern beim Marathon erreichten 65 das Ziel.

 

Ob Sozialminister oder Schüler, ob ambitionierter Läufer oder gemütlicher Jakobspilger – der 13. Zwölf-Stunden-Lauf der Lauffreunde Amtzell einte auch in diesem Jahr wieder eine große Schar, die sich einen halben Tag lang für die gute Sache, nämlich für Ärzte ohne Grenzen, bewegte.

2018 fand der Ravensburger Stadtlauf, besser bekannt unter dem Namen "Ravensburg läuft", zum 29. Mal statt. Ein Laufevent der Extraklasse im sportlichen Jahresprogramm der Stadt Ravensburg.

1227 Läuferinnen und Läufer beinahe jeden Alters haben am Samstag am 23. Wangener Altstadtlauf teilgenommen. Pünktlich um 17:45 Uhr fiel der Startschuss für die 5555 m (6 Runden durch die Altstadt).

Der 12. Eriskircher Riedlauf stand auf dem Programm; dabei waren Läufer, Nordic-Walker, Walker und Wanderer. Vor der Sporthalle an der Neuen Ortsmitte ging es um 11 Uhr los mit dem Kinderlauf über 1,9 Kilometer.

Am 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt) fand in Heiligenberg pünktlich um 11:00 Uhr die bereits 19. Auflage der Heiligenberger Laufveranstaltung statt, seit 2012 unter dem Namen „Heiligenberger Schlosslauf“. Neben dem Hauptlauf über 10,6 km (2 Runden) bestand auch wieder die Möglichkeit eine 5,3 km (1 Runde) lange Strecke zu bewältigen (Jedermannlauf). Um wiederum viele Läufer für die diesjährige Teilnahme am Lauf zu motivieren, gab es auch in diesem Jahr wieder eine separate Ortsmeisterschaft sowohl für die 5,3 km als auch die 10,6 km (jeweils Einzel als auch Mannschaft). Auch die 3er-Firmen- und Teamwertung gab es wieder; hierbei wurden die gelaufenen Zeiten von drei Teilnehmern einer Firma oder eines Teams zu einer Gesamtzeit addiert. Die Firmen und Teams durften gemischt (Männer, Frauen) sein. Anschließend waren dann noch Schüler- und Jugendläufe. Bei der Pastaparty im Saal des Sennhofs konnten sich danach alle Laufbegeisterten stärken,  um 13 Uhr schloss sich dann die Siegerehrung an. Von 201 Finishern waren vom TSV Neukirch dieses Jahr dabei:

Riccardo Kardinal (00:47:07, Gesamt Platz 30, AK Platz 8), Dieter Joos (00:53:05, Gesamt Platz 76, AK Platz 3)

Thomas Bentele (00:54:36, Gesamt 97, AK Platz 5), Edith Klingseis (00:56:49, Gesamt 114, AK Platz 4)

Susanne Bichelmeier (00:57:51, Gesamt 123, AK Platz 6), Beatrix Bentele (00:58:58, Gesamt 131, AK Platz 6)

Ulrike Wachter (01:04:31, Gesamt 171, AK Platz 10), Magda Joos (01:04:44, Gesamt 172, AK Platz 2)

Magda und Dieter Joos durften für ihre Platzierungen 2 bzw. 3 in ihren Altersklassen aufs Siegertreppchen, In der Mannschaftswertung belegten die Neukircher von 27 Mannschaften Platz 10 und 18.