Eine faire Punkteteilung gab es am Freitag Abend im Hüttenwaldstadion zwischen dem TSV Neukirch und dem TSV Eriskirch 1925.

Am Donnerstag den 12.09 trifft Team 2 bereits auf die Gäste aus Eriskirch, bevor dann am Tag drauf, Freitag, DER 13., die 1. auf Eriskirch trifft.

3:1 ringte Neukirch den Gastgeber nieder und steht somit auf dem zweiten Tabellenplatz. Verdiente 3 Punkte gehen auf das Konto von Rot-Weiß!

Nach einer wirklich guten Leistung musste sich der TSV am Ende doch geschlagen geben. Die ersten 20-30 Minuten gehörten sogar ganz klar den Neukirchern.

Das erste TSV-Fußballcamp im Rahmen der Neukircher Ferienspiel war ein voller Erfolg. Ein großer Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer, welches diese Event ermöglicht haben. Außerdem möchten wir uns bei Fuhr- und Baggerbetrieb Strauß für die Spende der T-Shirts sowie beim Gasthaus Hopfendolde für die Unterstützung bei der Verpflegung bedanken. 

Nach dem 2:2 Unentschieden gegen die SGM aus Fischbach und Schnetzenhausen, liefert unser TSV eine souveräne Leistung gegen die Gäste aus Langenargen.

Beim Auswärtsspiel gegen Fischbach/Schnetzenhausen teilten sich der TSV und die SGM die Punkte. Der TSV war in HZ 1 am Drücker und ging schon nach 10 Minuten durch das 1:0 durch Abwehrhühne Matthias Butscher in Führung.

Noch gar nicht allzulang ist die alte Saison verstrichen, da geht es auch schon wieder los.

Am vergangenen Samstag musste der TSV gegen Fischbach/Schnetzenhausen im Pokal ran. Nach einem harten, engen Fight ging doch der TSV als Sieger vom Platz, überglücklich über das Weiterkommen in die 3. Runde des Bezirkspokals.

Ein unvergessliches 50-jähriges Jubiläum feierte die Abteilung Fußball am vergangenen Samstag.

YES!!! Der TSV Neukirch hat erfolgreich die Hürde TSV Schlachters in der 1. Runde des Pokals genommen und zieht in Runde 2 ein.

Nach einer sehr durchwachsenen und am Ende einem viel zu spannenden Abstiegskampf beendet der TSV die Saison auf dem gesicherten Platz 11 mit 31 Punkten und einer Tordifferenz von -13, die allerdings am Ende hätte ausschlaggebend sein können, wären die hinteren Mannschaften am letzten Spieltag noch punktgleich gezogen.