Punkteteilung beim Saisonstart gegen Bezirksligaabsteiger Dostluk...

TSV NEUKIRCH I - FC DOSTLUK FN I     2:2

Tore‬: 0:1 (14.), 0:2 (15.), 1:2 Sauter M. (25.), 2:2 Schupp D. (88.)

Für‬ ‪den‬ ‪TSV‬ ‪‎spielten‬: Stehle M. (53. Enz A.), Wicker M. (70. Nuber T.), Riechel M., Butscher M., Butscher A. (50. Mrowetz L.), Wellhäuser R., Nuber S., Schupp D., Oberhauser M., Sauter M., Rist C.

‎Bes‬. ‪Vork‬.: 53. Altinkaynak gelb/rot

Zuschauer: 150

Neukirch begann sehr stark und kam gleich in den ersten Minuten zu hochkarätigen Chancen. Schupp hatte erst Pech mit einem Pfostenschuß,

Vorbericht zur anstehenden Kreisliga A Saison 2016/2017

Quelle: fupa

http://www.fupa.net/berichte/mehrere-mannschaften-koennen-meister-werden-493062.html

2. Runde Bezirkspokal

SGM Hege-Bodolz-Nonnenhorn I - TSV Neukirch I      1:4

Tore: 0:1 Schupp D. (15.), 0:2 Wellhäuser R. (60.), 0:3 Rist C. (76.), 1:3 (84.), 1:4 Wellhäuser R. (90.)

Bes.Vork.: gelb/rot Butscher A. (86. wiederh. Foulspiel)

Für den TSV spielten: Stehle M., Riechel M., Horb N. (63. Mrowetz L.), Weithase M. (75. Möhrle A.), Butscher A., Zerlaut D. (53. Sauter M.), Butscher M., Wellhäuser R., Rist C., Schupp D. (65. Nuber S.), Oberhauser M.

Saisonkarte Saison 2016/2017

Saisonkarte 25,00€ (12 Heimspiele)

Saisonkarte Rentner 15,00€ (12 Heimspiele)

1. Runde im Bezirkspokal

TSV Eriskirch I - TSV Neukirch I      0:3

Tore: 0:1 (22min.) Oberhauser M. (FE), 0:2 Nuber S. (43min.), 0:3 Schupp D. (61min.)

 

Für den TSV spielten: Enz A., Wicker M., Wellhäuser R., Butscher M., Nuber T. (47. Horb N.), Butscher A., Zerlaut D. (49. Schupp D.), Nuber S., Sauter M., Rist C. (70. Möhrle A.), Oberhauser M. (79. Weithase M.)

TSV NEUKIRCH - TSV BERG III    1:3

Tore: 1:0 Hofer L. (21.), 1:1 Held L. (83.), 1:2 Held L. (87.), 1:3 Rössler D. (92.)

Bes.Vork.: Rot 56. Reger T.

Zuschauer: 140

Für den TSV spielten: Stehle M., Nuber T., Butscher M., Hillebrand P., Butscher B., Butscher A., Schupp D., Reger T., Hofer L. (78. Zöllner D.), Mrowetz L., Rist C.

Von der ursprünglichen dritten Berger Mannschaft war gestern nicht viel zu sehen. Standen doch die meisten Spieler von Berg II auf dem Rasen und Ergänzungsspieler von Berg I. Trotzdem zeigte unser TSV, der wirklich aufgrund zahlreicher Verletzungen (Schupp S., Oberhauser, Wellhäuser, Nuber S., Zerlaut) mit einer Schrumpfelf antreten musste, ein tolle kämpferische Leistung. Dass Berg über die gesamte Spielzeit das tonangebende Team war konnte nicht verhindert werden. Doch unser TSV setzte immer wieder Nadelstiche und kam so gefährlich vor das Berger Tor. So auch beim Führungstreffer in der 21. Spielminute. Der Gästetorwart wollte den Ball in den 16er Spielen um diesen aufnehmen zu können. Doch Leander Hofer setzt nach und spitzelt den Ball vom Fuß und musste nur noch einschieben. Diese Führung konnte man bis in die Schlussphase gut verteidigen mit

TSV NEUKIRCH I - TSV SCHLACHTERS I     0:5

Tore: 0:1 (33min. ET), 0:2 (37min.), 0:3 (39min.), 0:4 (44min.), 0:5 (51min.)

Für den TSV spielten: Stehle M., Horb N., Wellhäuser R., Hillebrand P., Butscher B., Butscher A. (46. Butscher M.), Nuber T., Mrowetz L. (46. Rist C.), Nuber S., Sauter M., Oberhauser M. (56. Hofer L.)

Die erste halbe Stunde begann vielversprechend für den TSV. Beide Mannschaften auf Augenhöhe mit guten Chancen nach einer halben Stunde für die Müller Elf. Manuel Sauter gleich mit dem doppelten Schußversuch am 16er. Beide mal kann der Torhüter klären. Direkt im Anschluss ein schöner Pass über außen auf Tobias Nuber, dieser verpasst freistehend vor dem Gästetorhüter. Dann begannen die zwanzig Minuten für Schlachters. Ein Eigentor brachte Schlachters auf die

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner vom Torwandschießen und der Geschwindigkeitsmessung bei unserer Einweihung der neuen Turn & Festhalle.

Platz 1 beim Torwandschießen: Pascal Minje (3 Treffer)

Platz 1 bei der Geschwindigkeitsmessung: Jan Heuberger (94 km/h)

TSV NEUKIRCH I - SV OBERTEURINGEN I    2:2

Tore: 0:1 Nuber S. (11.), 1:1 (14.), 1:2 Sauter M. (17.), 2:2 (27.)

Für den TSV spielten: Stehle M., Horb N. (61. Nuber T.), Wellhäuser R., Butscher M., Butscher B. (83. Hillebrand P.), Butscher A., Zerlaut D. (84. Möhrle A.), Mrowetz L., Nuber S., Sauter M., Oberhauser M.

...In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine gut eingestellte TSV Elf die sich sehr gute Chancen heraus spielten. In der 10. Spielminute die erste Großchance nach einem Eckball. Horb steht frei am langen Pfosten und köpft an die Latte.

FV BAD WALDSEE - TSV NEUKIRCH     5:3 n.V.

‎Tore‬: 1:0 Keskin K. (15.), 1:1 Nuber S. (23.) Nach reg. Spielzeit

Elfmeterschießen: 1:2 Igel A., 2:2, 2:3 Butscher A., 3:3, 4:3, 5:3

Für‬ ‪den‬ ‪TSV‬ ‪‎spielten‬: Stehle M., Butscher A., Butscher M., Rist C., Hofer L. (86. Igel A.), Sauter M. (78. Hillebrand), Oberhauser M. (34. Mrowetz L.), Wellhäuser R., Horb N. (72. Nuber T.), Butscher B., Nuber S.

Nach dem Spiel ist es schwierig Worte zu finden nach diesem packenden Pokalfight. Neukirch war über die gesamte Spielzeit das bessere Team mit zahlreichen Chancen. Bad Waldsee machte bereits aus der ersten richtigen Chance den Führungstreffer. Nach einer Ecke nimmt Keskin den Ball Volley und hämmert ihn zur Führung ein. Neukirch nach dem Treffer aber wenig beeindruckt und kommt nur 8 Minuten später zum Ausgleich. Eine schöne Flanke auf Nuber S. der alleine auf den Torhüter zu läuft und mit einem sehenswerten Heber den Ausgleich markiert. Kurz danach bedient

TSV NEUKIRCH - TSV MECKENBEUREN    1:2

Tore: 1:0 Sauter M. (40.), 1:1 (52.), 1:2 (67.)

Für den TSV spielten: Stehle M., Horb N., Wellhäuser R., Butscher M., Butscher B., Butscher A. (75. Hillebrand P.), Mrowetz L. (86. Hofer L.), Nuber S., Sauter M., Rist C., Oberhauser M.

Die erste viertel Stunde war Meckenbeuren das spielbestimmende Team. Die Gäste kamen dabei öfter vor das Gehäuse der Müller Elf ohne wirklich gefährlich zu werden. Danach kam Neukirch wesentlich besser ins Spiel. Neukirch gestaltete das Spiel nun ausgeglichener und kam ebenfalls zu Gelegenheiten. Fünf Minuten vor der Pause war es soweit. Manuel Oberhauser mit einem schönen Pass auf Sauter. Dieser umspielt den Torwart und schob zur Führung ein. Zu diesem Zeitpunkt sicherlich nicht mehr unverdient. Nur drei Minuten später verpasste Neukirch das Ergebnis zu erhöhen. Sauter von außen quer auf Oberhauser, dieser bedient den freistehenden Nuber der leider am Torwart scheiterte. So ging es schließlich in die