Drucken

17 Mannschaften hatten sich beim Veranstalter angemeldet, 16 sind am Samstag, dem 23.06.2018 angetreten. Die Mannschaften wurden in 4 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften eingeteilt. Der TSV Neukirch konnte erstmals zwei Mannschaften anmelden.

Pokale
Pokale

Die Jugendlichen spielten unter dem Namen „Massackers II“ in der Gruppe „D“ gegen die „Butze Dätz II“aus Karsee, „Blind Desasters“ und gegen das „Chaosteam“ aus Hergensweiler. Das erste Spiel gegen die „Butze Dätz“ konnte mit 27:25 gewonnen werden, während die Spiele gegen das Chaosteam mit 25:13 und das Spiel gegen die „Blind Desasters“ mit 25:14 verloren wurden. Schlussendlich landete das Team „Massackers II“ in der Gruppenwertung auf dem 3. Platz. Im weiteren Verlauf mussten die Jugendlichen dass gegen die Mannschaft der „Butze Dätz I“ spielen. Trotz guten Spielzügen musste unser Team sich mit 25:20 geschlagen geben. Das Spiel um den 11. Platz gegen die „Hopfenweiber“ aus Oberdorf fiel zugunsten unserer Mannschaft aus, da die Hopfenweiber nicht mehr angetreten sind. Ein 11. Platz ist doch schon einmal gar nicht schlecht für die erste Teilnahme an einem Turnier.

Die „Massackers I“ wurden in der Gruppe „A“ eingeteilt. In dieser Gruppe waren der spätere Turniersieger „EKI-er kriegt ihn noch“, die „Don Promilla“ und die „Hopfenweiber aus Oberdorf“ eingeteilt. Das erste Spiel gegen die „Hopfenweiber“ wurde 23:25 gewonnen, auch das Spiel gegen die „Don Promilla“ konnten die „Massackers“ mit 20:25 für sich entscheiden. Das beste Spiel mit sehr guten Ballwechseln war natürlich das Spiel gegen die „EKI“. Trotz Gegenwehr wurde dieses Spiel mit 25:15 verloren. Die Massackers wurden in der Gruppe „A“ guter Zweiter und spielte dann in der nächsten Ebene gegen die „Waldteufel aus Kau“, die in der Gruppe „B“ der zweitplatzierte war. Dieses Spiel konnten die „Massackers“ mit 12:25 gewinnen. Dieser Sieg hat uns nicht ganz gereicht um ins Halbfinale zu gelangen. Uns trennten nur wenige Punkte davon. Nun konnten wir gegen die „Blind Desasters“ um den 5. Platz kämpfen.

Mit einem Endstand von 16:25 wurden die „Massackers I“ Fünfter dieses Turniers.

 

Zugriffe: 923