Drucken

Nach Anfrage durch den Volleyball-Landesverband bei der Volleyball-Abteilung des TSV Neukirch wurde im Herbst 2017 Kontakt zur Schulleiterin der hiesigen Grundschule aufgenommen.

Nach Zustimmung durch Frau Fuoß-Bühler wurden die Vorbereitungen getroffen, so dass am 22.02.2018 und am 01.03.2018 in jeweils 4 Doppelstunden die Kinder der Klassen 3a, 3b und der Klasse 4 das Volleyballspielen nahegebracht werden konnte. Mit Unterstützung von Lisa Natterer und Carmen Sauter wurde den Kindern, die Grundtechniken des Volleyballspiels gezeigt und natürlich auch geübt.

Jedes Kind hat nach Abschluss der Aktionstage eine Urkunde erhalten. Natürlich war die Teilnahme an den Aktionstagen nicht nur gedacht, den Kindern eine andere Bewegungsart zu zeigen, es war auch der Hintergedanke, dass das eine oder andere Kind das Volleyballspiel für sich entdeckt hat. Wir würden uns auf jeden Fall sehr freuen, wenn sich viele Kinder immer am

Dienstag zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr zum Training

einfinden würden. Die Kinder haben zudem einen Elternbrief erhalten, indem die Eltern hiervon informiert wurden.

Nach den Rückmeldungen durch die beteiligten Lehrerinnen hat es den meisten Schülern Spaß gemacht und hoffen auf eine Wiederholung in den kommenden Jahren.

 

Adolf W. Lutz

Zugriffe: 1830