Drucken

Teilnahme am 1. Kißlegger Volleyball-Mixed-Turnier am 02.12.2017

Insgesamt 8 Mannschaften hatten sich zum ersten Kißlegger „Volleyball-Mixed-Turnier“ angemeldet. Pünktlich um 10.00 Uhr wurde gestartet. Die Volleyballer des TSV Neukirch wurden in die Gruppe B mit Bergatreute, Kißlegg und Vogt gelost. Die Vorrundenspiele dauerten jeweils zweimal 15 Minuten.

Die erste Begegnung gegen Bergatreute  hat mit Anlaufschwierigkeiten begonnen. Viele Aufschläge gingen ins Aus, bei der Annahme und am Netz häuften sich die Fehler, es wollte einfach nichts klappen. Der Satz musste mit 12:25 an Bergatreute abgegeben werden. In der zweiten Hälfte wurde der Druck von beiden Mannschaften erhöht, auch die Neukircher konnten über eine längere Zeit sehr gut mithalten, mussten aber auch den zweiten Satz mit 22:25 abschreiben. Der Gegner war einfach zu stark.

Der zweite Gegner war Kißlegg. Dieses Spiel hatte gleich druckvoll begonnen. Die Kißlegger behielten die Oberhand in der Annahme und am Netz. Der Gegner war einfach besser, so dass er erste Satz mit 13:25 an Kißlegg ging. Im zweiten Satz gingen die Neukircher konzentrierter  ans Werk, ließen aber in der zweiten Hälfte wieder nach.  Kißlegg gewann auch den zweiten Satz mit 18:25.

Die letzte Begegnung in der Vorrunde war dann das Spiel gegen die Volleyballer aus Vogt. Die Spielerinnen und Spieler des TSV Neukirch hatten sich deutlich gesteigert und konnten anfangs deutlich in Führung gehen. Ab dem Spielstand 13:13  ging es sehr knapp zu. Schließlich konnten wir diesen Satz nach Ende der 15 Minuten-Regel mit 23:18 für uns entscheiden. Im zweiten Satz lief es dann für die Vogter besser. Sie zogen zunächst mit 1:5 davon. Neukirch konnte dann bis zum Stand von 5:5 wieder aufschließen, dann ging  es mit einem Punktabstand hin und her. In der Schlussphase wurden die Vogter wieder besser und konnten diesen Satz mit 20:24 für sich entscheiden.

Nun, mit den vorderen Rängen hatten wir nichts zu tun, aber immerhin konnten wir um den 5. Platz spielen. Unser Gegner waren dann die „Wolfegger“ .Gleich im ersten Satz wurden den Spielerinnen und Spielern des TSV Neukirch die Grenzen aufgezeigt. Neukirch  verlor den ersten Satz deutlich mit 12:25. Wir glänzten durch ungenaues Zuspiel nach der Annahme. Viele Bälle gingen gleich über das Netz, so dass der gegnerische Angriff diese Bälle sofort in unser Feld schmettern konnte. Im zweiten Satz konnte beim TSV Neukirch eine leichte Besserung festgestellt werden, die aber  nicht zu einem Sieg geführt hatte. Neukirch verlor mit 15:25. Schlussendlich  konnten wir den 6. Platz belegen.

Insgesamt kann man sagen, dass wir wieder viel Erfahrung sammeln konnten. Es hat uns allen trotzdem viel Spaß gemacht. Wir konnten bei diesem Turnier mehrere Kontakte knüpfen, so dass die nächsten Freundschaftsspiele gesichert sind.

Für den TSV Neukirch waren im Einsatz:

 

Zugriffe: 351