Drucken

Erstes Heimspiel in der Volleyball-Freizeitrunde

Neukirch:Wuchzenhofen- 1:3 (29:31, 21:25, 25:23 und 20:25)

Am Donnerstag, dem 01.12.2016 hatten die Neukircher Volleyballer, Gäste aus Wuchzenhofen/Wolfegg in der Mehrzweckhalle in Neukirch. Laut Spielplan hätte Neukirch nach Wuchzenhofen fahren müssen.

Da die Hallen in Wuchzenhofen und Wolfegg in der vorgesehenen Zeit überbelegt, bzw. für andere Zwecke benutzt werden, musste unser Heimspiel, das am 30. März 2017 vorgesehen war auf den 01.12.2016 vorverlegt werden. Wir werden dann in der 13-15. Kalenderwoche nach Wuchzenhofen/Wolfegg fahren.

Voller Zuversicht starteten die Neukircher Volleyballer in den ersten Satz. Die letzten Trainingseinheiten hatten sich stark bemerkbar gemacht. Neukirch führte bis zum Stand von 24:23. Der erste Matchball für Neukirch wurde jedoch von Wuchzenhofen abgewehrt. Ein spannendes Spiel folgte dann bis zum Endstand 29:31 zugunsten von Wuchzenhofen.

Auch der zweite Satz hat verheißungsvoll für die Neukircher begonnen. Starke Ballwechsel mit großem Einsatz auf beiden Seiten erfreute die Zuschauer. Leider ging auch der zweite Satz 21:25 verloren.

Im dritten Satz hat der Einsatz beider Mannschaften nicht nachgelassen. Starke Arbeit am Netz und bei der Annahme bescherte den Neukircher schließlich den ersten Satzgewinn in der Freizeitrunde. Wiederum ein knappes Ergebnis. Neukirch verwandelte den 1. Satzball zu einem Endstand von 25:23.

Nun, im vierten Satz hatten wir ein wenig Pech. Lange hatte Neukirch geführt, musste sich dann aber schließlich mit 20:25 den Wuchzenhofener/Wolfegger geschlagen geben.

Nach dem Pflichtspiel wurden die Spieler beider Mannschaften gemischt und es folgten noch weitere schöne Spiele.

Für den TSV Neukirch spielten:

Unser nächstes Heimspiel findet am Donnerstag, dem 12. Januar 2017 ab 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Neukirch statt. Zuschauer sind immer willkommen.

Adolf W. Lutz

Zugriffe: 1624