Drucken

Am Mittwoch, dem 23.11.2016 trat die Volleyballabteilung des TSV Neukirch zu ihrem ersten Spiel in der Freizeitrunde gegen den SV Haslach mit 7 Spielern, darunter zwei Frauen an.

Schon im ersten Satz ging es zur Sache. Die routiniertere Mannschaft des SV Haslach zeigte den Spielerinnen und Spielern des TSV Neukirch die Grenzen auf. Obwohl die Neukircher schon weitaus besser agierten wie bei ihrem letzten Freundschaftsspiel und mit einigen Blocks und Schmetterbällen versuchten den Gegner im Zaum zu halten gelang es nicht den ersten Satz für sich zu entscheiden. Der erste Satz ging mit 25:18 verloren.

Im zweiten Satz erhöhten die Haslacher den Druck, dem die Neukircher nur gelegentlich Gegenwehr entgegen bringen konnte. Neukirch verlor auch diesen Satz mit 25:17.

Im dritten Satz steigerten sich die Spielerinnen und Spieler des TSV Neukirch. Mit teilweise sehr langen Ballwechseln und guten Zuspielen konnte ab Satzmitte sogar die Führung übernommen werden. Doch mit ein wenig Pech wurde auch der dritte Satz mit 25:21 verloren.

Man konnte aber eine deutliche Steigerung der Neukircher Mannschaft erkennen. Nur wenige Aufschlagfehler, besseres Zuspiel und wie gesagt es wurde  hin und wieder teilweise erfolgreich geblockt und geschmettert. Zuversichtlich sehen wir dem nächsten Spiel gegen Wuchzenhofen-Wolfegg entgegen, welches in der Kalenderwoche 48-50 in Wuchzenhofen stattfindet.

Folgende Heimspiele finden in der neuen Mehrzweckhalle in Neukirch statt:

12. Januar 2017 ab 19.00 Uhr :     Neukirch : Waltershofen
16. Februar 2017 ab 19.00 Uhr:    Neukirch : Neuravensburg
09. März 2017 ab 19.00 Uhr:         Neukirch : Haslach
30. März 2017 ab 19.00 Uhr:         Neukirch : Wuchzenhofen
11 Mai 2017 ab 19.00 Uhr:             Neukirch : Niederwangen

Zugriffe: 1658