Drucken

Herren I: Klarer Sieg 

Am vergangenen Samstag empfing die erste Herrenmannschaft ihre Gäste vom ASV Waldburg. Neukirch trat leicht ersatzgeschwächt an. Man musste sowohl auf Martin Stocker, als auch auf André Wilke verzichten, daher war der Spielverlauf schwer vorhersehbar.

Doch bereits in den Eingangsdoppel konnten die Weichen auf Sieg gestellt werden. Sowohl das Spitzendoppel Egelhofer/Wizemann, als auch ganz überraschend das „Ersatzdoppel“ Wellhäuser/Waschilewski konnten ihre Partien für sich entscheiden. Wellhäuser/Waschilewski  schlugen hierbei das Waldburger Spitzendoppel. Das Doppel Machelett/Machelett musste sich im dritten Eingangsdoppel zum ersten Mal in der Saison geschlagen geben.

Anschließend punkteten Egelhofer, Wellhäuser, Wizemann, Machlett Thomas und Machlett Frauke in zumeist souveränen Partien. Damit stand es 7:1 für Neukirch bevor Waschilewski seine Partie verloren geben musste. Egelhofer und Wellhäuser konnten anschließend für die beiden noch fehlenden Punkte sorgen.

Am kommenden Wochenende reist die erste Herrenmannschaft des TSV Neukirch nach Weiler. Hier wird mit einer wesentlich engeren Partie zu rechnen sein. 

Herren II: Kaum Chancen für Vogt III 

Am vergangenen Samstagabend empfing die zweite Mannschaft den Gast vom SC Vogt III. Neukirch konnte an diesem Abend beinahe in Bestbesetzung antreten währen der Gegner aus Vogt leider mit drei Ersatzspielern antreten musste. 

Bereits die Eingangsdoppel gingen alle klar für den TSV aus. Nach relativ kurzer Zeit stand es 3:0 für die Neukircher. Auch in den Einzeln konnten sich die Spieler des TSV meist klar durchsetzen, lediglich K. Kollmann und T. Salomon im zweiten Durchgang musste sich den Gästespieler geschlagen geben. Im Endergebnis stand ein klares 9:2 für den TSV Neukirch.

Die Punkte für Neukirch erzielten  letztlich M. Dewald (2), T. Salomon, E. Kübler, Ch. Stocker und Youngster S. Bauer in den Einzeln sowie M. Dewald/T. Salomon, E. Kübler/K. Kollmann sowie Ch. Stocker/S. Bauer in den Doppeln. 

Jugendspiele 

Am vergangenen Wochenende hatten unsere vier Jugendmannschaften volles Programm.

Morgens begannen unsere Minis. Sie spielten zum ersten Mal in einer Spielrunde.

Mit dabei waren Theresa Büg, Jasmin Salomon, Lara Kollmann Elif Yilmaz und Susi Thimm. Es waren viele knappe Spiele dabei. Für Neukirch konnten 2 Spiele gewonnen werden. Nach hartem Kampf konnte Lara Kollmann ihr 1. Spiel mit einer super Spielleistung im 5. Satz mit 11:9 für sich entscheiden. Den 2. Punkt für Neukirch konnte Theresa Büg nach anfänglichen Schwierigkeiten doch für sich entscheiden. Es hatten alle super gespielt.

Das nächste Spiel hatte die 2. Jungenmannschaft in Kau. Sie mussten leider ersatzgeschwächt antreten und verloren klar mit 6:0.

Mittags gingen die U18 Mädchen zum ersten Mal in dieser Saison an den Start. Sie hatten den SVW Weingarten zu Gast. Die ganze Mannschaft, mit Sarah Zerlaut, Nadine Stehle, Lena Söyleyici und Patricia Schmid, konnte eine souveräne Leistung abliefern und somit mit 6:0 gewinnen.

Auch die U18 waren am Start. Sie hatten ein leichtes Spiel gegen die ersatzgeschwächten Gegner aus Lindau-Zech. Sie konnten dieses Spiel klar mit 6:1 gewinnen. Mit dabei waren Joshua Baur, Nguyen Ciao Nguyen, Jeremias Baur und Erwin Becker. Weiterhin viel Erfolg an alle.

Zugriffe: 1468