Drucken

Herren I: Unentschieden zum Saisonabschluss

Am vergangenen Samstag reiste die erste Herrnmannschaft zum Tabellenführer nach Ettenkirch. Bei beiden Mannschaften ging es im letzten Spiel der Saison um Nichts mehr. Ettenkirch war bereits aufgestiegen und Neukirch leider bereits abgestiegen. 

In den Doppeln traten die Neukircher Akteure erneut leicht verändert an. Zunächst gewann das Doppel Egelhofer/Wizemann. Im Anschluss verloren aber dann auch die beiden Doppel Stocker/Machelett und Wetzel/Wilke. 

In die Einzeldurchgänge startete der TSV dann aber wesentlich besser. In Folge gewannen Egelhofer, Stocker und Wetzel, wodurch Neukirch mit 4:2 in Führung ging. Daraufhin verloren Machelett und Wizemann ihre Partien bevor Wilke für das 5:4 für Neukirch sorgen konnte. 

Der zweite Einzeldurchgang startete nur unwesentlich schlechter. Egelhofer konnte seine Partie erneut gewinnen. Im Anschluss gaben dann aber in Folge Stocker, Wetzel und Machelett ihre Partien in teils engen Spielen ab, bevor Wizemann für den erneuten Ausgleich zum zwischenzeitlichen 7:7 sorgen konnte. Leider musste Wilke seine zweite Einzelpartie verloren geben, wodurch Neukirch im Schlussdoppel nur noch das Unentschieden erzwingen konnte.

In einer engen und hochklassigen Partie gewannen dann Egelhofer und Wizemann, wodurch Neukirch sich mit einem Unentschieden gegen den Tabellenführer aus der Bezirksklasse verabschiedet.

Herren II: Auch Schomburg ist zu stark

Im letzten Saisonspiel kam es für die zweite Herrenmannschaft zum Derby gegen die TTF Schomburg I. In einer überraschend spannenden Partie gewannen die Nachbarn aus Primisweiler 9:4.

In den Eingangsdoppeln konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten F. Machelett/G. Waschilewski erstmals punkten, wobei die beiden anderen Doppel an Schomburg abgegeben werden mussten. In den folgenden Einzel konnten ausnahmsweise das mittlere und hintere Paarkreuz Erfolge verbuchen. Die Punkte 4:9 Endstand erzielten N. Wellhäuser, T. Salomon und Manfred Dewald.

Jugend II

Nach hartem Kampf gingen gleich die Eingangsdoppel im entscheidenden fünften Satz an den SC Vogt. Somit lag man gleich 0:2 zurück. Danach konnten nur noch Fabian Zerlaut und Nguyen Cao Nguyen für Neukirch durch gute Leistungen glänzen. Somit ging das Spiel 2:6 verloren.
Dennoch kann man sich über den diesjährigen Meistertitel freuen. Wir gratulieren Fabian Zerlaut, Jeremias Baur, Marco Schupp, Nguyen Cao Nguyen und Erwin Becker.

Jugend I

Anschließend musste die 1. Mannschaft ersatzgeschwächt gegen Bodnegg antreten. Trotz einiger knapper Spiele konnte nur Nguyen Cao Nguyen den Ehrenpunkt für Neukirch erkämpfen. In diesem Jahr kann man somit einen zufriedenstellenden 4. Tabellenplatz einnehmen. Wir gratulieren Joshua Baur, Samuel Baur, Lion Engelbrecht, Oliver Weber und die Ersatzspieler Fabian Zerlaut und Nguyen Cao Nguyen.

Mädchen

Beim letzten Punktspiel lieferten alle Spielerinnen eine tolle Leistung ab. Sie mussten gegen Deuchelried  IV antreten und waren den Gegnerinnen ein Stück voraus. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen sie das Spiel mit 6:1. In ihrer 1. Saison konnten sie einen hervorragenden 3. Platz einnehmen. Wir gratulieren Sarah Zerlaut, Patricia Schmid, Nadine Stehle und Lena Söyleyici. 
Zugriffe: 1542