Drucken

Herren I: TSV startet furios in die Rückrunde

Für das Team I des TSV startete die Rückrunde beim Tabellenführer aus Lindau. Trotz der Überlegenheit auf dem Papier konnten die Neukircher optimistisch in die Partie gehen, da man bereits das Hinspiel überraschenderweise für sich entscheiden konnte.

Diese Niederlage war die einzige, die das Team aus Lindau in der Hinrunde hinnehmen musste. In den Doppeln gelang den Lindauern der bessere Start in die Partie. Die Doppel K. Fritz/ S. Fritz und A. Wilke/ F. Wizemann mussten sich geschlagen geben, während T. Egelhofer/ M. Stocker mit etwas Glück für den TSV punkten konnten. T. Egelhofer und M. Stocker sorgten im Anschluss in ihren ersten Einzeln für die zwischenzeitliche Führung, die allerdings nicht lange Bestand hielt. Mit drei Einzelsiegen am Stück konnte das Team aus Lindau auf 5:3 davonziehen. In der nachfolgenden Phase zeigten die Spieler des TSV ihr stärkstes Tischtennis: Die nächsten fünf Einzelpartien konnten allesamt erfolgreich gestaltet werden. F. Wizemann, T. Egelhofer, M. Stocker, K. Fritz und A. Wilke brachten den TSV wieder mit 8:5 in Führung. Nach zwei etwas unglücklichen Niederlagen im hinteren Paarkreuz musste das Schlussdoppel über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Hier konnten sich T. Egelhofer/ M. Stocker letztlich souverän durchsetzen und den ersten Rückrundenerfolg perfekt machen.

Zugriffe: 405