Drucken

Großartiger Erfolg für Frauke Machelett

Bei den Württembergischen Seniorenmeisterschaften in Könisbach-Stein belegte Frauke Machelett völlig überraschend den 3. Platz im Einzel und als Zugabe auch noch Platz 3 im Mixed mit Karl Dachs (TTF Altshausen).

In den Gruppenspielen zeigte sich schon das an diesem Wochenende der große Wurf möglich war. Nach zwei Siegen gegen Landesligaspielerinnen und einer Niederlage gegen die spätere Siegerin des Turnieres stand fest das sie zu Ihrem größten Erfolg noch ein Sieg am Sonntag nötig war.
Am besagten Sonntag konnte man beim Einspielen schon sehen wie fokussiert sie war und dieses zeigte sich auch in dem Spiel. Nach hektischem Beginn und verlorenem ersten Satz besann Frauke sich auf ihr Spiel und wurde von Ballwechsel zu Ballwechsel sicherer und spielte sich in einen wahren Rausch. Diesem druckvollen und platzierten Spiel hatte ihre Gegnerin in den nächsten drei Sätzen nichts entgegen zu setzen.
Durch diesen Sieg hatte sie schon mehr erreicht als sie sich selbst zugetraut hatte.

Frauke beii der Württembergischen Seniorenmeisterschaft 2016

Im Halbfinale wartete die Spitzenspielerin der Spfr. Friedrichshafen die in der Oberliga spielen. Trotz gutem Spiel hatte Frauke hier kaum eine Chance. Somit verlor sie mit 0:3. Durch diesen dritten Platz kam dann Abends die Nominierung zur Deutschen Seniorenmeisterschaft an Pfingsten in Kassel.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und viel Glück bei der Deutschen in Kassel.

Zugriffe: 606