Drucken

Herren I: Sieg in Opfenbach

Am vergangenen Samstag reiste die erste Herrenmannschaft zu den Gastgebern vom TSV Opfenbach. In den Eingangsdoppeln zeigte sich erneut die Neukircher Schwachstelle. Trotz zweier engen Partien konnte nur das Doppel Egelhofer/Stocker für einen Neukircher Punkt sorgen.

In den folgenden Einzelpartien konnten dann aber Egelhofer, Stocker, Wizemann und Wilke in Serie punkten, wodurch Neukirch mit 5:2 in Führung ging. Im hinteren Paarkreuz mussten dann aber beide Punkte abgegeben werden, wodurch Opfenbach auf 5:4 Punkte verkürzen konnte. Im weiteren Verlauf konnten dann Egelhofer, Stocker und Wizemann auch noch ihre zweiten Partien an diesem Abend gewinnen. Damit stand am Ende der beiden Einzeldurchgänge eine 8:7 Führung für Neukirch zu Buche, wodurch das Schlussdoppel gespielt werden musste. Dieses gewannen Egelhofer und Stocker aber souverän in 3 Sätzen.

Dadurch steht Neukirch mit 24:6 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreisliga A Allgäu und hat damit den Relgationsplatz für die Bezirksklasse so gut wie sicher.

Herren II - Erneute Niederlage in Wangen

Am vergangenen Samstag war die zweite Mannschaft in Wangen bei der vierten Mannschaft des dortigen TTC zu Gast. Leider erwischten die Neukircher wieder einen schlechten Tag. Die Eingangsdoppel gingen allesamt an den Gegner, auch wenn sich alle 3 Doppel erst im vierten Satz geschlagen gaben.

In den Einzelbegegnungen lief es zunächst besser: das vordere Paarkreuz mit T. Salomon und M. Dewald konnte zunächst beide Einzel gewinnen, so dass es im Zwischenergebnis 3:2 für Wangen hieß. Dann mussten die Neukircher aber Federn lassen. Trotz einiger interessanter Begegnungen, vor allem ein sehr spannendes und hochklassiges Match von Joungster Joshua Baur, das leider äusserst knapp im 5. Satz verloren ging, konnten nur noch T. Salomon und C. Stocker die Einzel im zweiten Durchgang nach Hause bringen. Im Endergebnis stand somit eine klare 9:4 Niederlage. Aufgrund der guten Vorrunde, sollte aber das Thema Abstieg immer noch nicht relevant sein.

 

Zugriffe: 580