Drucken

Herren I: Niederlage in Weiler

Am vergangenen Samstag reiste die erste Herrenmannschaft zu den Gastgebern vom SV Weiler II. Neukirch musste dabei auf seinen Spitzenspieler Thomas Egelhofer verzichten. Dadurch war klar, dass es sehr schwer werden würde. In den Eingangsdoppeln riskierte Neukirch und stellte Machelett/Baur als Doppel 1. Leider ging das Risiko nicht auf, wodurch Neukirch mit 1:2 in Rückstand geriet. Anschließend konnten im ersten Einzeldurchgang Stocker, Wilke und Machelett Frauke punkten. Im zweiten Einzeldurchgang punktete dann aber nur noch Stocker zum zweiten Mal, wodurch Neukirch mit 9:5 Punkten verlor.

Tischtennisjugendwochenende nach den Winterferien

Als erste Mannschaft durfte die Mädchen I nach Bodnegg fahren. Unsere Mannschaft musste man mit unseren guter Ersatzspielerin Theresa Büg an den Start. Mit einem sehr guten Start konnte man gleich beide Doppel gewinnen. Somit konnte man schnell mit 2:0 in Führung gehen. Weiter ging es mit den Einzeln.

Sarah Zerlaut konnte in souveräner Manier ihr beide Spiele gewinnen. Anschließend konnte Nadine Stehle leider ihre beide Spiele im 5. Satz nicht für sich entscheiden. Überraschend konnte Lena Söyleyici ihre beide Spiele gewinnen und Ersatzspielerin Theresa Büg konnte ihr Spiel im 5. Satz nicht gewinnen. Somit kam man auf ein super Endergebnis.

Das Spiel konnte man 6:3 gewinnen. Super Mannschaftsleistung!!

Am Nachmittag mussten die 2. Mädchenmannschaft nach Wangen fahren. Mit dabei waren:

Am heutigen Tage musste man mal wieder viel Erfahrung sammeln und somit ging das Spiel mit 6:1 für Wangen aus. Schade ! Aber es geht weiter!!!

Tischtennisjugendwochenende vom 20.02.2016

Unsere Jungenmannschaft waren zu Gast in Vogt. Für Neukirch spielten: Jeremias Baur, Felix Wagner, Tobias Zuber und Linus Baur.

Es konnten gleich beide Doppel gewonnen werden. In den Einzeln lief es auch sehr gut. Man konnte fast alle Punkte nach Neukirch holen. Außer Jeremias Baur schwächelte ein wenig. Nach überzeugender Mannschaftsleistung konnte man das erste Spiel in der Rückrunde mit 6:1 gewonnen werden.

Am Nachmittag durften unsere Mädchen I Deuchelried II in Neukirch begrüßen. Deuchelried war ein Aufstiegskandidat. Nach den Eingangsdoppel war die Begegnung ausgeglichen. Auch nach den ersten beiden Einzel stand es 2:2. Danach kam das hintere Paarkreuz. Man war gespannt wie sich Patrizia Schmid schlug, da sie fast nach einem ganzen Jahr Verletzungspause wieder ihre erste Begegnung spielte. Sie konnte ihr Spiel ganz knapp im 5. Satz für sich entscheiden. Lena Söyleyici gewann ihr Spiel auch und somit konnten sie mit 4:2 wegziehen. Sarah Zerlaut machte eine 5:2 Führung perfekt. Man brauchte noch 1 Punkt aus 3 Spielen. Dies machte Lena Söyleyici in souveräner Manier perfekt. Somit ging das Spiel mit 6;4 für Neukirch aus. Dies war zeitgleich auch die Tabellenführung. Gratulation!!!

Am Sonntag stand die Kreisjahrgangssichtung in Kißlegg an. Sarah Zerlaut war freigestellt.
Am Start waren:

U12 Buket Altug 3. Platz = qualifiziert
Patricia Fluck 5. Platz
U13

Lara Kollmann 3. Platz = qualifiziert
Susi Thimm 4. Platz

U14 Linus Baur Gruppenaus
U18 Nadine Stehle 3. Platz = qualifiziert
Tobias Zuber Gruppenaus
Felix Wagner Gruppenaus

War insgesamt für den TSV Neukirch ein gutes Ergebnis.

Zugriffe: 654