Drucken

Herren I: Sieg gegen direkten Verfolger

Am vergangenen Samstag läutete die erste Herrenmannschaft den Beginn der Rückrunde ein. Dabei reiste man zum direkten Verfolger aus Vogt. In den Eingangsdoppeln zeigte sich weiterhin, dass es Neukirch nicht schafft zwei starke Doppel zu stellen. Lediglich das Doppel Egelhofer/Stocker konnte punkten. In den darauffolgenden Einzelpartien zeigten sich zunächst ungewohnte Schwächen im vorderen Paarkreuz. Sowohl Egelhofer, als auch Stocker mussten ihre Punkte abgeben. Als dann auch noch Thomas Machelett verlor, lag Neukirch bereits mit 1:5 Punkten zurück.

Anschließend sorgten dann aber Wizemann, Machelett Frauke, Waschilewski, Egelhofer, Stocker und Machelett Thomas in Folge für Punkte auf Neukircher Seite, ehe Wizemann seine zweite Partie verlor. Dadurch hatte Neukirch die Partie gedreht und auf 7:6 Punkte gestellt. Anschließend gewann Machelett Frauke noch ihre zweite Partie des Abends. Gleichzeitig verlor Waschilewski, wodurch Egelhofer und Stocker noch im Schlussdoppel ran mussten. Dieses konnten sie aber souverän mit 3:0 für sich entscheiden.

Dadurch steht Neukirch nun mit 4 Punkten Vorsprung auf den direkten Verfolger auf dem zweiten Platz der Kreisliga A Allgäu.

Zugriffe: 720