Drucken

Herren I: Unentschieden gegen Urlau

Am vergangenen Samstag empfing die erste Herrenmannschaft den Tabellenführer der Kreisliga A Allgäu ungewohnt am Sonntagnachmittag. Neukirch musste aufgrund des Fehlens von Frauke und Thomas Machlett mit den beiden Ersatzspielern Christian Stocker und Eugen Kübler antreten.

In den Eingangsdoppeln konnte Neukirch noch lediglich durch Egelhofer/Wizemann punkten, bevor Egelhofer, Stocker und Wizemann in Folge für Punkte auf Neukircher Seite sorgten. Anschließend konnte Urlau zwei Punkte einfahren, bevor Christian Stocker für die erste Überraschung des Nachmittags sorgte und seinen Gegner in fünf spannenden Sätzen niederrang. Somit ging Neukirch mit einer 5:4 Führung in den zweiten Einzeldurchgang.

Hier punkteten erneut Egelhofer und Stocker für den TSV, wodurch eine 7:4 Führung zu Buche stand. Anschließend verloren aber in Folge Wizemann, Wilke und Christian Stocker. Dadurch ging es beim Stande von 7:7 in die letzte Einzelpartie, die darüber entschied, ob Neukirch im Schlussdoppel noch für den Sieg sorgen konnte oder nur noch das Unentschieden erspielen konnte. Durch eine starke Leistung konnte Eugen Kübler seinen Gegner in vier Sätzen bezwingen und sorgte für eine weitere Überraschung. Damit ging Neukirch mit einer Führung ins Schlussdoppel. In einer hochklassigen Partie musste sich das Neukircher Doppel aber in der Verlängerung des 5. Satzes, trotz eines vergebenen Matchballs geschlagen geben, womit die Partie 8:8 Unentschieden endete.

Herren II: Sieg beim "auswärtigen Heimspiel" in Isny

Da die Halle in Neukirch zum festgelegten Termin leider belegt war, musste das "Heimspiel" auswärts beim TV Isny ausgetragen werden. Nichts desto trotz konnten die Neukircher in Bestbesetzung antreten. Die Eingangsdoppel waren eine klare Sache für den TSV; drei Punkte auf dem Haben-Konto waren das Resultat. Auch in den Einzeln war der TSV - trotz einiger 4- und 5-Sätze - meist klar überlegen. Lediglich T. Salomon musste sich im 5. Satz der Isnyer Nummer 1 geschlagen geben, was aber am 9:1 Erfolg freilich nicht viel änderte. Die Punkte für den TSV Neukirch erzielten G. Waschilewski (2), M. Dewald, C. Stocker, E. Kübler, K. Kollmann sowie in den Doppeln G. Waschilewski/T. Salomon, M. Dewald / C. Stocker und E. Kübler / K. Kollmann.

Zugriffe: 1284