Drucken

Herren I – Erster Sieg in Rückrunde

Am vergangenen Samstag empfing die erste Herrenmannschaft ihre Gäste vom SV Weiler II. Diese stellen einen direkten Mitkonkurrenten um die Meisterschaft dar, wodurch mit einer engen Partie zu rechnen war.

Doch bereits in den Eingangsdoppeln konnte Neukirch trotz des anhaltenden Verletzungspechs mit 2:1 in Führung gehen. Für Neukirch punkteten die Doppel Egelhofer/Stocker und Salomon/Wilke. Im Anschluss konnte Neukirch durch fünf Siege in den Einzelpartien in Serie für die Vorentscheidung sorgen. Erst beim Stand von 7:1 musste Thomas Salomon seine Partie abgeben. Dies hatte aber keine weitere Folgen, da im Anschluss Egelhofer und Stocker durch ihre beiden Punkte die Partie beendeten. Somit siegte Neukirch überraschend deutlich mit 9:2 Punkten und befindet sich nun auf dem 2. Platz der Kreisliga A Allgäu.

Herren II - Wurzach musste Federn lassen

Obwohl die zweite Mannschaft das gesamte vordere Paarkreuz ersetzen musste, hatten die aus Bad Wurzach angereisten Gäste kaum eine Chance. Alle drei Eingangsdoppel gingen an den TSV zum 3:0 Zwischenstand. Aus Neukircher Neukircher Sicht waren die folgenden Einzel allerdings eine etwas zwiespältige Angelegenheit. Obwohl der TSV insgesamt stärker war, konnten zwei Spieler aus Bad Wurzach jeweils doppelt punkten. Letztenendes war der 9:4 Sieg aber nie gefährdet. Die Einzelpunkte für den TSV erzielten M. Dewald, Ch. Stocker, E. Kübler, S. Bauer, K. Kollmann und J. Baur.

Erfolgreiches Tischtennis – Jugendwochenende

Als erstes mussten unsere jüngsten nach Leutkirch reisen. Für den TSV waren Susi Thimm, Jasmin Salomon und Lara Kollmann am Start. Es waren sehr spannende und knappe Spiele. Leider ging die Partie ganz knapp mit 6:4 an Leutkirch, trotz sehr guter Leistungen. Macht weiter so.
Als nächstes Team hatte die 1. Jungenmannschaft in Neukirch den TV Isny zu Gast. Sie hatten mit einer tollen Mannschaftsleistung sich einen 6:1 Sieg erarbeitet. Mit dabei waren Joshua Baur, Fabian Zerlaut, Nguyen Cia Nguyen und Jeremias Baur. Gratulation!

Am Nachmittag ging es für die Mädchen I nach Kisslegg. Man war sehr gespannt, da sie in der Rückrunde eine Klasse höher spielen in der Kreisliga. Mit den Eingangsdoppeln konnte man schon einen Grundstein legen und führte nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 2:0. Auch alle Einzel konnte der TSV für sich entscheiden und somit einen 6:0 Sieg mit nach Hause nehmen. Es spielten Sarah Zerlaut, Nadine Stehle, Lena Söyleyici und Patricia Schmid. Super!

Zugriffe: 1221