Drucken

 

Ob Sozialminister oder Schüler, ob ambitionierter Läufer oder gemütlicher Jakobspilger – der 13. Zwölf-Stunden-Lauf der Lauffreunde Amtzell einte auch in diesem Jahr wieder eine große Schar, die sich einen halben Tag lang für die gute Sache, nämlich für Ärzte ohne Grenzen, bewegte.

Für den Neukircher Lauftreff ist dieser Lauf bereits schon zum festen Event im Jahr geworden. Der Grund ist sicherlich zum einen, für einen guten Zweck zu laufen, zum anderen auch wegen der tollen Stimmung und der hervorragenden Verpflegung im Läuferlager. So wurde die Mühe auch dieses Jahr wieder belohnt: Von 32 teilnehmenden Mannschaften machten die Neukircher Läufer einen hervorragenden 7. Platz!!

Zugriffe: 125