Drucken

In der vergangenen Spielzeit 2015/2016 waren alle Jugendmannschaften gemeldet. Allerdings zum Teil auch in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Tannau oder einer Dreier- Spielgemeinschaft mit dem SV Tannau und der SG Argental. Die Tendenz in den vergangenen Jahren deutet immer mehr auf Spielgemeinschaften hin, da das Interesse von Jugendlichen in der heutigen Zeit immer weniger und die Auswahl an verschiedenen Freizeitbeschäftigungen immer größer wird.

In der aktuellen Spielzeit 2016/2017 konnten wir durch verschiedene Werbemaßnahmen doch wieder ein paar begeisterungsfähige Kinder für uns gewinnen. Gerade im Bereich „Bambini und F-Junioren“ kamen einige neue Kinder hinzu.

In der Saison 2016/2017 konnten wir wieder alle Jugendmannschaften stellen.

(SGM = Spielgemeinschaft)

Außerdem konnten wir für alle Jugendbereiche Trainer auf Seiten des TSV Neukirch finden. So waren für die Saison 2016/2017 sage und schreibe 16 Trainer vorzuweisen. Darunter waren Elternteile, Aktive Spieler wie auch Jugendspieler vertreten. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Jugendtrainer die ihre kostbare Zeit für den Verein opferten. Ohne euch wäre ein Spielbetrieb sicher nicht möglich gewesen.

Sportlich konnte die Jugend weitestgehend überzeugen. Die kleinsten (Bambini & F-Jugend) waren auf Spieletagen unterwegs und zeigten durch viele Siege was sie schon drauf haben.

Die E- Junioren reihten sich im Mittelfeld ein, wobei dort viele Spieler erst aus der F- Jugend dazu gestoßen sind.

Die D2- Junioren schafften es ebenfalls, sich in der Tabellenmitte einzureihen. Die D1- Junioren mussten allerdings erstmal viel Lehrgeld bezahlen, was aber auch anhand vieler aufrückender Spieler aus der E-Jugend geschuldet war.

Die C- Junioren fanden sich im hinteren Mittelfeld wieder, wobei hier aber noch deutlich Luft nach oben ist.

Die B2- Junioren die erstmals gemeldet wurden, mussten auch aufgrund des sehr jungen Jahrgangs noch sehr viel Lehrgeld bezahlen. Doch hier sollte schon bald eine Leistungssteigerung sichtbar sein.

Die B1- Junioren zeigten eine sensationelle Vorrunde wie auch schon im vergangenen Jahr und stiegen als souveräner Meister in die Leistungsstaffel auf. Herzlichen Glückwunsch.

Die A- Junioren zeigten eine in allem gute Saison und belegten einen Mittelfeldplatz.

Es bleibt zu hoffen, dass auch in Zukunft sich der ein oder andere Gedanken macht, sich für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung einzusetzen. Umso mehr Trainer man hat, umso weniger ist der Aufwand für jeden einzelnen.

Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt“ Ernst Ferstl (*1955)

Mit sportlichem Gruß


Andreas Schmid - Jugendleiter TSV Neukirch

 

B Junioren Meisterschaft 2016/2017

Meister Vorrunde Saison 2016/2017 – Aufstieg in die Leistungsstaffel

Zugriffe: 284