Drucken

Nach einer durchwachsenen Saison 2011/2012 erreichte unsere erste Mannschaft am letzten Spieltag gegen Ailingen noch den direkten Klassenerhalt. Rolf Hofer, der bereits vor der Winterpause als Trainer eingesprungen war gelang es das Team in der Kreisliga A zu halten. So musste zur aktuellen Saison einen neuen Trainer gefunden werden, da Rolf aus familiären Gründen nicht mehr weiter machen konnte. Mit Bernd Filzinger konnte schließlich ein hervorragender und ausgebildeter Trainer gefunden werden. Nach einer der härtesten Vorbereitungen seit Jahren, war das Team startklar für die neue Saison und wollte in diesem Jahr von Beginn an die hinteren Plätze meiden. Das konnte bisher sehr gut umgesetzt werden und so steht man nach dem Ende der Vorrunde auf einem guten Mittelfeldplatz! Ein Geschenk für alle Beteiligten und vor allem für die gute Arbeit unseres Trainers Bernd Filzinger, denn sahen unseren TSV im Vorfeld viele als Abstiegskandidat Nummer eins!

Mit Engin Dogan vom SV Weingarten, Sven Wohnhas von der SpVgg Hüttenbach- Simmelsdorf und Sören Hinz von FV Langenargen konnte unser TSV noch für die bevorstehende Rückrunde neue Gesichter gewinnen! So sollte der Trend weiterhin nach oben zeigen und unser junges Team langsam wieder in Richtung vordere Tabellenplätze anklopfen.

Die zweite Mannschaft konnte sich in der vergangenen Saison ein wenig stabilisieren. Dennoch fehlt eine gewisse Konstanz in dem Team. Dies machte sich auch in der Vorrunde 2012/2013 bemerkbar. Eine Berg und Talfahrt , mal Hop mal Top! Doch wenn das noch sehr junge Team um Betreuer Christoph Schaffrath so weiter arbeitet, macht sich das sicherlich bald in Punkte bemerkbar!

Um den laufenden Spielbetrieb im Aktiven- und Jugendbereich überhaupt aufrechterhalten zu können, müssen natürlich auch die finanziellen Rahmenbedingungen stimmen. In diesem Zusammenhang möchte ich mich bei allen Sponsoren und Gönnern des TSV bedanken, die zum Beispiel durch ein Inserat in der Stadionzeitung oder durch Bandenwerbung unsere Fußballabteilung hervorragend unterstützen.

Nachdem unser Hauptsponsor „Fa. Aweco“ in Neukirch die Tore schloss, konnte mit McDonalds Bodensee ein hervorragender Hauptsponsor gefunden werden. Stellvertretend hierfür konnte man mit Andreas Fehr den es mit seiner Familie nach Neukirch zog schnell einig werden. So freut sich die ganze Fußballabteilung über den neu gewonnenen Hauptsponsor!

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern rund um den Sportplatz. Sei es im Verkaufsstand bei den Heimspielen oder bei der Trikotwäsche, bei der Altpapiersammlung oder Grasaktion, beim „Fuß- Ball“ in der Fasnet , den Jugendtrainern und, und ,und  …

Ohne Zuschauer würde Fußball natürlich nur halb so viel Spaß machen. Darum kann ich in Neukirch nur sagen „Hut ab“, denn man muss sich schon weit umschauen, um einen anderen Verein zu finden, bei dem die Zuschauer sowohl bei Heim- als auch bei Auswärtsspielen so zahlreich ihr Team unterstützen.

Herzlichen Dank an alle Fans, Sponsoren , Helfer und Gönner des TSV Neukirch!

Mit sportlichem Gruß

 

Andreas Schmid
Abteilungssprecher Fußball

Zugriffe: 1596