Drucken

Jahresbericht 2011 Abt. Fussball

Nach einer hervorragenden Saison 2010/2011 erreichte unsere erste Mannschaft am Ende noch einen super dritten Tabellenplatz. Wieder einmal gelang es unserem Team mit Trainer Bruno Müller in der Kreisliga A bis zum Ende um die vorderen Plätze mitzuspielen. Leider konnten wir Bruno Müller nicht mehr für eine weitere Saison halten, da er in Waldburg eine neue sportliche Herausforderung suchte. Auch von unserem langjährigen Spieler Mitja Hermann mussten wir uns verabschieden, der sein Glück in Meckenbeuren versucht.

So war es meine Aufgabe für die Saison 2011/2012 einen neuen Trainer zu finden, dass sich als sehr schwierig herausstellte. Erst kurz vor dem Vorbereitungsstart konnten wir mit Giacomo Gravina einen neuen Trainer presentieren! Im Verlauf der Vorrunde zeigte sich aber immer mehr, dass dieser nicht zu unserem jungen A-Liga Team passte.

So trennte man sich fünf Spieltage vor der Winterpause und konnte fast übergangslos mit Rolf Hofer einen neuen Coach finden! Rolf kannte bereits viele Spieler der ersten Mannschaft von seiner früheren zeit als B- Jugend Trainer in Neukirch. Prompt konnte unser Team aus den letzten Begegnungen noch 9 Punkte ergattern und konnte so zum Mittelfeld der Tabelle aufschließen.

Trotzdem bleibt unser Saisonziel mit dem Nichtabstieg dass selbe! Alles andere wäre eine Zugabe. Mit Benjamin Butscher vom SV Amtzell konnte sich unser TSV noch für die bevorstehende Rückrunde verstärken.

Die zweite Mannschaft konnte sich in der vergangenen Saison ein wenig stabilisieren. Dennoch fehlt eine gewisse Konstanz in dem Team. Dies machte sich auch in der Vorrunde 2011/2012 bemerkbar. Eine Berg und Talfahrt, mal Hop mal Top! Doch wenn das noch sehr junge Team so weiter arbeitet, macht sich das sicherlich bald in Punkte bemerkbar!

Um den laufenden Spielbetrieb im Aktiven- und Jugendbereich überhaupt aufrecht erhalten zu können, müssen natürlich auch die finanziellen Rahmenbedingungen stimmen. In diesem Zusammenhang möchte ich mich bei allen Sponsoren und Gönnern des TSV bedanken, die zum Beispiel durch ein Inserat in der Stadionzeitung oder durch Bandenwerbung unsere Fußballabteilung hervorragend unterstützen.

Nachdem unser Hauptsponsor „Fa. Aweco“ ab sofort nicht mehr zur Verfügung steht, wird es meine Aufgabe sein mich nach einem neuen „Trikot“ (Hauptsponsor) umzuschauen.Trotzdem gilt mein Dank der Fa. Aweco für die langjährige Treue.

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern rund um den Sportplatz. Sei es im Verkaufsstand bei den Heimspielen oder bei der Trikotwäsche, bei der Altpapiersammlung oder Grasaktion, beim „Fuß- Ball“ in der Fasnet, den Jugendtrainern und, und ,und …..

Ohne Zuschauer würde Fußball natürlich nur halb so viel Spaß machen. Darum kann ich in Neukirch nur sagen „Hut ab“, denn man muss sich schon weit umschauen, um einen anderen Verein zu finden, bei dem die Zuschauer sowohl bei Heim- als auch bei Auswärtsspielen so zahlreich ihr Team unterstützen.

Herzlichen Dank an alle Fans, Sponsoren, Helfer und Gönner des TSV Neukirch!

 

Mit sportlichem Gruß

Andreas Schmid
Abteilungssprecher Fußball

Zugriffe: 1385