Drucken

Jahresbericht TSV Neukirch Abt. Ski 2010

Das Jahr der Abteilung Ski begann sportlich mit den jährlichen Langlaufkursen in Balderschwang. Es wurden am 03.01 sowie am 09.und 10.01.2010 Kurse in der Lauftechnik Skating und Diagonal bei wunderschönem Skifahrerwetter durchgeführt.

Die Alpinkurse wurden aus Versicherungsgründen nicht durchgeführt.

altaltalt

Der schneereiche Winter in Neukirch ermöglichte es, dass der Skidoo zum Einsatz kam und rund um Neukirch Langlaufloipen gespurt werden konnten. Zahlreiche Neukircher haben das Angebot dankend angenommen und sind auf ihren Langlaufskiern durch die verschneite Landschaft gelaufen.

Am 18.05.2010 fand die erste Skisitzung für 2010 statt. Auf der Tagesordnung standen die Neuwahlen. Otto Schraivogel wurde als neuer Abteilungsleier der Abteilung Ski gewählt. Anja Schraivogel übernahm das Amt als Schriftführerin von Beate Zacher. Die Wahl des stellvertretenden Abteilungsleiters und des Kassiers wurde auf die folgende Sitzung vertagt. Die Idee des Gaudi-Biathlons wurde vorgestellt und besprochen.

Die nächste Skisitzung fand am 22.Juni statt. In dieser Sitzung wurde Gebhard Witt als stellvertretender Abteilungsleiter gewählt. Andrea Witt übernahm das Amt als Kassiererin. Somit war das neue Führungsteam der Abteilung Ski komplett.

Es wurde beschlossen, dass Heinz Zeppenfeld, der über sehr viele Jahre mit großem persönlichen Einsatz die Abteilung Ski leitete, an der Jahreshauptversammlung 2011 entsprechend geehrt werden soll. Im Hinblick auf den nächsten Winter wurden Termine für die Skikurse sowie für das geplante Gaudi-Biathlon festgelegt.

Zur dritten Skisitzung traf sich die Skiabteilung am 27.09.2010 im Vereinsheim.  Neben den vorzubereitenden Skikursen  stand das geplante Gaudi-Biathlon im Mittelpunkt des Abends. Termine und Konzept wurden ausführlich von allen Anwesenden diskutiert und vorbereitet.

Bei der vierten Skisitzung am 29.11.2010 konnte als neuer Skilehrer im Team Berthold Mollnau begrüßt werden. Zudem konnte erfreulicherweise ein Zuwachs an Helfern durch Nicola und Daniel Schupp sowie durch Judith Abt verzeichnet werden. Es wurde beschlossen, dass die Homepage verstärkt eingesetzt werden soll und alle Infos und Anmeldungen für die Skikurse über diese gesteuert werden sollen. Die Organisation des Gaudi-Biathlons wurde fortgesetzt. Hauptinitiator Martin Fluck kam zur Sitzung und stellte nochmals alles vor. Es wurde beschlossen, dass das Gaudi-Biathlon gemeinsam von der Abt. Ski und Jedermänner durchgeführt werden soll.

Am 29. Oktober traf sich die Abteilung Ski zu einem gemeinsamen Essen im Weinstüble Rimmele. Neben leckerem Essen und Trinken saßen alle gemütlich zusammen. Der Abend war eine gute Gelegenheit, damit sich die teilweise neuen Gesichter der Abteilung Ski näher kennen lernten.

In Vorbereitung auf die Skikurse nahm die Abteilung Ski am 19.12.2010 an Fortbildungskursen (Alpin und Langlauf) beim STB in Balderschwang teil.

Die Teilnehmer der Abteilung Ski bei der Fortbildung in Balderschwang.

alt

Hintern v. links: Judith Abt, Berthold Mollnau, Stefanie Kugel, Gebhard Witt, Michael Ries, Nicola Schupp, Melanie Kugel, Vorne v. links: Anja Schraivogel, Otto Schraivogel, Fritz Stohr, Daniel Schupp, Johannes Trautmann

Kurz vor Weihnachten fand am 20.12.2010 die erste gemeinsame Sitzung der Abt. Ski und Jedermänner zwecks Organisation des Gaudi-Biathlons statt.

Das Sportjahr wurde dann am 29.12.2010 durch einen sportlichen Tageskurs auf den Langlaufskiern in der Lauftechnik Diagonal und Skating in Balderschwang beendet.

Mit freundlichen Grüßen

Die Abteilung Ski!

 

Zugriffe: 3537