Drucken

Nach einer hervorragenden Saison 2009/2010 erreichte unsere erste Mannschaft am Ende noch einen super dritten Tabellenplatz in der erst zweiten Kreisliga A Saison. Bis zum Schluss konnte unser TSV mit Trainer Bruno Müller um den ersehnten Relegationsplatz mitspielen. In der aktuellen Saison 2010/2011 findet sich der TSV zur Winterpause auf dem vierten Tabellenplatz wieder. Trotz des Weggangs der Zamarco Zwillinge nach Argental und des Weggangs von Markus Büchelmaier zurück nach Kehlen bereits vor der Saison konnte unsere Mannschaft durch Jugendspieler die Abgänge kompensieren. Ich denke, einmal mehr zahlt sich unsere gute Jugendarbeit aus, in dem sich viele in die erste Mannschaft rein spielen konnten. Für die Zukunft gilt es, sich weiter zu entwickeln und vielleicht irgendwann den Sprung in die Bezirksliga Bodensee zu schaffen.

Die zweite Mannschaft konnte in der vergangenen Saison nicht so ganz überzeugen. Die Runde 2009/2010 wurde mit dem neunten Tabellenplatz beendet. Nicht vergessen werden darf, dass die Mannschaft mit vielen neuen jungen Spielern in die Saison ging. In der Saison 2010/2011 befindet sich die Mannschaft aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz zur Winterpause und nach anfänglichen Schwierigkeiten zeigt die Formkurve wieder nach oben.

Um den laufenden Spielbetrieb im Aktiven- und Jugendbereich überhaupt aufrecht erhalten zu können, müssen natürlich auch die finanziellen Rahmenbedingungen stimmen. In diesem Zusammenhang möchte ich mich bei allen Sponsoren und Gönnern des TSV bedanken, die zum Beispiel durch ein Inserat in der Stadionzeitung oder durch Bandenwerbung unsere Fußballabteilung hervorragend unterstützen.

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern rund um den Sportplatz. Sei es im Verkaufsstand bei den Heimspielen oder bei der Trikotwäsche, bei der Altpapiersammlung oder Grasaktion, beim „Fuß-Ball“ in der Fasnet, den Jugendtrainern und, und, und...

Ohne Zuschauer würde Fußball natürlich nur halb so viel Spaß machen. Darum kann ich in Neukirch nur sagen „Hut ab“, denn man muss sich schon weit umschauen, um einen anderen Verein zu finden, bei dem die Zuschauer sowohl bei Heim- als auch bei Auswärtsspielen so zahlreich ihr Team unterstützen. 

Herzlichen Dank an alle Fans des TSV Neukirch und „macht weiter so“ !


 

Mit sportlichem Gruß

Andreas Schmid

alt

Zugriffe: 2001