Drucken

Ein bewegtes Jahr 2010 liegt hinter uns! Zunächst stand am 17. Januar der Kinderball an, und damit eine organisatorische Herausforderung für das neue Leitungsteam. Der grandiose Erfolg war eine wundervolle Bestätigung für alle an der Durchführung Beteiligten!

Das Eltern-Kind-Turnen montags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, von Sandra Mohrhauser und Stefanie Göpfert geleitet, konnte trotz sinkender Geburtszahlen einen Zuwachs verzeichnen und erfreut sich bei den kleinsten Turnern und ihren Mamas und Papas größter Beliebtheit!

Elke Motz und ihr Team, bestehend aus Ulrike Martin, Anita Merk und Sandra Mohrhauser, motivieren nach wie vor gekonnt Mitwoch nachmittags von 17.00 bis 18.00 Uhr beim Vorschulturnen zu sportlichen Hochleistungen, die von bis zu 22 Vorschülern begeistert angenommen werden.

Einen Wechsel gab es beim 1. und 2.-Klasse-Turnen. Manuela Baur und Susanne Härle verabschiedeten sich. Ihrem großartigen Engagement gilt unser Dank! Dafür stiegen Esther und Olaf Kranz ein. Mit Unterstützung durch Carina Stehle wechseln sie und Ulla Minje sich montags von 17.00 bis 18.00 Uhr ab, um den Erst- und Zweitklässlern eine Stunde voller turnerischer Herausforderungen zu bieten.

Unter kompetenter Führung von Christine Bestler findet freitags von 16.00 bis 17.00 Uhr Sport und Spiel ab Klasse 3 statt. Im Winter werden die Schüler/innen u. a. in Geräteturnen und Mannschaftssportarten geschult, im Sommer üben sie sich auf dem Sportplatz in Leichtathletik, wo auch gezielt für das Sportabzeichen trainiert wird.

Im April starteten auch wieder die Showkids unter Anja Lührs-Hofer, die sich als Helferinnen Verena Kling und Ulla Minje dazuholte. Mit einem Tanz beim Maibaumstellen feierte die Gruppe ihren Einstand, danach begeisterten die Showkids als „pink ladies“.

Im Juli führte die Abteilungsleitung eine Fragebogen-Aktion unter den Eltern der Kindergarten- und Schulkindern durch. Gefragt wurde nach dem Zufriedenheitsgrad unserer TSV-Angebote sowie Anregungen für neue Projekte. Das herausragende Ergebnis war, dass eine Tanz- und Rhythmikgruppe für Kinder von 5-8 Jahren und das Angebot einer Kampfsportart gewünscht werden. Die Umsetzung wird die nächste Herausforderung für die Abteilungsleitung.

Ende Juli fand unter der bewährten Leitung von Michael Ries das Jugendzeltlager an der Argen statt. Unter dem Motto „Cowboy und Indianer“ hatten 30 Kinder und Jugendliche einen Riesenspaß – die vier Tage vergingen viel zu schnell!

Und schließlich wurde im November die Kinder-Prinzengarde wiedergeboren. Anja Lührs-Hofer studiert unter Mithilfe von Elke Motz und Ulla Minje mit zwölf Mädchen zwischen 5 und 8 Jahren eine glanzvolle Darbietung ein. Der Stolz aller Beteiligten sind die neuen Garde-Kostüme, die finanziert werden konnten durch eine erfolgreiche Teilnahme an der Spendenwunschbaum-Aktion der Volksbank sowie einer sehr großzügigen Finanzspritze des Holagi e. V.

Ein herzliches Dankeschön möchten wir an dieser Stelle all jenen aussprechen, die uns durch ihren unermüdlichen Einsatz so großartig unterstützen. Ohne euch wäre das alles nicht möglich, vielen Dank!

Nun hoffen wir auf ein ebenso erfolgreiches und verletzungsfreies, wie auch bewegendes Jahr 2011!

Priska Schupp, Elke Motz und Ulla Minje

 

P. S. Ausführliche Abteilungsberichte finden sich unter http://www.tsv-neukirch.de/index.php/jugend
 

Zugriffe: 1732