Drucken

Mit einem erfreulichen dritten Tabellenplatz in der Kreisliga A Gruppe Allgäu konnte die erste Herrenmannschaft die Saison 2009 / 2010 abschließen. Im Vergleich zur vorherigen Saison ist dies eine deutliche Steigerung und unter anderem dem Neuzugang und Rückkehrer Thomas Egelhofer zu verdanken.

Nach dem Aufstieg der zweiten Herrenmannschaft in die Kreisklasse A Gruppe Allgäu war es das Ziel,, den Klassenerhalt zu sichern. Dies wurde von der Mannschaft unter Leitung von Erich Wellhäuser mit Bravour gelöst und der Saisonabschluss gelang mit einem guten 6. Platz im Mittelfeld. Die dritte Herrenmannschaft erreichte in der Kreisklasse D Gruppe Allgäu einen sehr guten zweiten Tabellenplatz. Lobenswert ist zu erwähnen, dass die Mannschaft um Johannes Trautmann in der gesamten Spielsaison im direkten sportlichen Vergleich keine Niederlage hinnehmen musste. Mit der Zielsetzung, sich im vorderen Tabellenbereich zu etablieren, startete die erste Herrenmannschaft in der Kreisliga A Gruppe Allgäu in die Saison 2010 / 2011. Erneut zeichnete sich sehr schnell ab, dass die Mannschaften von Deuchelried und Bergatreute die Hauptkonkurrenz darstellen werden. Umso bemerkenswerter ist es, dass gegen die direkte Konkurrenz jeweils ein 8:8 errungen werden konnte, sodass bis zum letzten Spieltag nur ein Punkt Abstand zum Tabellenführer Deuchelried gegeben war. Die Niederlage am letzten Spieltag gegen Vogt ist verständlich, wenn man berücksichtigt, dass wir kurz vor Spielbeginn Kenntnis vom überraschenden Todesfall unseres langjährigen Tischtenniskameraden Sepp Schneider bekommen haben. Die Vorrunde wurde mit einem zufriedenstellenden dritten Platz und 14:4 Punkten abgeschlossen.

Es spielen:
Thomas Egelhofer, Martin Stocker, Robin Wellhäuser, Peter Schnitt, Günther Waschilewski (Mannschaftsleitung), Fabian Wizemann und Michael Wetzel (Jugendersatzspieler), Thomas Machelett (Ersatz)

Auch die zweite Herrenmannschaft setzte es sich zum Ziel, sich in den vorderen  Tabellenbereich der Kreisklasse A Gruppe Allgäu zu spielen. Nach einem bescheidenen Start und zwei Niederlagen an den Spieltagen 2 und 3 vergewisserte sich die Mannschaft aber sehr schnell ihrer Aufgabe und konnte mit einen fulminanten Zwischen- und Endspurt die Vorrunde mit einem sehr guten zweiten Tabellenplatz und 14:4 Punkten abschließen. Wenn die Platzierung in der Rückrunde gehalten werden kann, bedeutet dies den direkten Aufstieg in die Kreisliga B.

Es spielen:
Erich Wellhäuser (Mannschaftsleitung), Thomas Machelett, Lothar Ulbricht, Manfred Dewald, Nico Wellhäuser, Michael Rudolph, Heinz Brühl (Ersatz), André Wilke (Jugendersatzspieler), Bernd Trippel (Ersatz) und Eugen Kübler (Ersatz).

Dank einer sehr guten Jugendarbeit in den letzten Jahren und Neuzugängen war es uns möglich, die dritte Herrenmannschaft als vollwertige 6-er Mannschaft in der Kreisklasse C Gruppe Allgäu zu melden. Eine positive und erfreuliche Entwicklung für den Tischtennissport in Neukirch. Lediglich gegen den Tabellenführer aus Deuchelried musste sich die Mannschaft geschlagen geben und erreichte einen sehr guten zweiten Tabellenplatz mit 18:2 Punkten. Die Platzierung verspricht bei gleichen Leistungen in der Rückrunde einen direkten Aufstieg in die Kreisklasse B.

Es spielen:
Bernd Trippel, Eugen Kübler, Christian Stocker, Thomas Salomon, Florian Schwyter, Johannes Trautmann (Mannschaftsleitung), Tobias Schwyter (Ersatz), Hans Trautmann (Ersatz), Kevin Wilke (Jugendersatzspieler), Josef Ibele (Ersatz), Klemens Kollmann (Ersatz), Josef Schneider † (Ersatz), Raphael Schupp (Jugendersatzspieler), Wolfgang Baur (Ersatz).

Neben den Rundenspielen nahmen einige TT-Akteure an diversen Turnieren innerhalb und außerhalb des Tischtennisbezirks teil. Erwähnenswert ist hierbei der 2. Platz von Bernd Trippel bei den Bezirksmeisterschaften „Senioren“.

Weitere „Highlights“ gab es natürlich im vergangenen Jahr ebenfalls:

21. Mai 2010

Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung in der Hopfendolde in Wildpoldsweiler
Nach über 20-jähriger Tätigkeit als Abteilungsleiter trat Josef Ibele von seinem Amt zurück.

08. Mai 2010

Vereinsmeisterschaften
Einzel - Vereinsmeister 2010: Thomas Egelhofer
Vize – Einzel - Vereinsmeister 2010: Martin Stocker 

12. Mai 2010

Doppel – Vereinsmeisterschaften
Doppel – Vereinsmeister 2010: Thomas Egelhofer / Michael Wetzel
Vize – Doppel Vereinsmeister 2010: Martin Stocker / Thomas Salomon

25. Juni 2010

Jugendbezirkstag im TSV Vereinsheim

26. Juni 2010

Grillfest bei Manne Dewald in Unterwolfertsweiler mit Verabschiedung von Josef Ibele als Abteilungsleiter der TT-Abteilung.
An dieser Stelle möchte ich Josef Ibele nochmals für sein langjähriges Engagement und Wirken zum Wohle des Vereins und der Abteilung Tischtennis danken. 
Vielen Dank für Deinen Einsatz in all den Jahren als Spieler, als Abteilungsleiter und als „Wirt“ im Vereinsheim des TSV Neukirch.

24. Juli 2010

Grillfest bei Sepp Schneider in Amtzell

03. Dezember 2010

Jahresabschlussfeier in der Hopfendolde in Wildpoldsweiler. Dort ließ die TT-Abteilung das erfolgreiche Jahr 2010 bei einem hervorragenden Essen in gemütlicher Runde ausklingen.

 
Leider gab es neben den „Highlights“ im Jahr 2010 auch traurige Momente für die TT-Abteilung. Am 17.12.2010 starb unser langjähriger Tischtenniskamerad Sepp Schneider im Alter von 64 Jahren. Noch im Juli hatten wir bei Sepp Schneider unser alljährliches Grillfest gefeiert und wie jedes Jahr viel Spaß und Freude dabei gehabt. Überhaupt war Sepp für uns mehr als nur ein TT-Spieler, er ist uns als Freund und Kamerad ans Herz gewachsen. Er hat unter anderem mit seinen Schmiedearbeiten im Vereinsheim und den Grillfesten ein bleibendes Andenken geschaffen. Für Dein Wirken und für die Momente, die wir mit Dir erleben durften, danken wir Dir von Herzen. Wir werden Dich immer in ehrenvoller Erinnerung behalten.


Josef Schneider +  

Zu guter Letzt möchte ich noch allen danken, die sich im vergangenen Jahr unterstützend im laufenden Spielbetrieb, bei Festen oder sonstigen Ereignissen eingebracht haben. Vor allem Martin Stocker, Peter Schnitt, Christian Stocker und Thomas Egelhofer möchte ich für die hervorragende Jugendbetreuung danken. 

Nur mit ehrenamtlichen Helfern können ein Verein und eine Abteilung bestehen.

Günther Waschilewski
Abteilungsleiter

Zugriffe: 1489