Drucken

Eine wirklich sensationelle Rückrunde 08/09 spielte die A-Jugend in der Leistungsstaffel und im Pokal. War doch als Saisonziel das ereichen des 3. Platzes ausgegeben worden, konnte die Mannschaft um die Trainer Marius Kollmann und Matthias Hofer sich am Ende mit 5 Siegen und 3 Unentschieden die Meisterschaft in der Leistungsstaffel ihrer Altersklasse mit 18 Punkten und einem Torverhältnis von 32:13 sichern. Die A-Junioren stiegen somit in die Bezirksstaffel auf.

Auch im Bezirkspokal sorgten die A-Junioren für Furore. Im Achtelfinale wurde der große Favorit SV Mochenwangen im Elfmeterschießen bezwungen. Erst im Endspiel in Neukirch vor knapp 450 Zuschauer wurde der TSV von der Bezirksstaffelmannschaft der SG Baienfurt gestoppt. Leider wurde das Finale sehr unglücklich mit 2:1 verloren.

Nochmals herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft und dem Einzug ins Pokalfinale.

Bei der B-Jugend hatten wir eine Spielgemeinschaft mit dem SV Tannau. Nach einer guten Quali - Runde starteten die Jungs hoffnungsvoll in die Vorbereitung zur Rückrunde. Leider konnte die Mannschaft zu keinem Zeitpunkt ihr wahres Potenzial zeigen und wurde in der Kreisstaffel 8.

Anders war es bei den C-Junioren, sie erreichten einen guten 4. Platz. Bei etwas mehr Glück, wäre sogar die Meisterschaft im Bereich des möglichen gewesen.

Nach einer eher verkorksten Quali - Runde, war die D-Jugend nach der A-Jugend die Überraschung der Saison. Am Ende musste man im Entscheidungsspiel gegen den TSV Ellhofen den Meister ausspielen. Bis kurz vor Spielende führte unsere D-Jugend mit 5:4. Nach einer strittigen Szene (falscher Einwurf) lies der Schiedsrichter weiterlaufen und der TSV Ellhofen glich zum 5:5 aus. In der Verlängerung traf der TSV Ellhofen mit 2 Fernschüssen und gewann am Ende die Meisterschaft.  

Bei den E-Junioren hatten wir 2 Mannschaften gemeldet. Die E2 erreichte Platz 6.

Die E1 wurde Vizemeister mit 16 Punkten und einem Torverhältnis von 29:16.

Auch die F-Junioren wurden Vizemeister ihrer Schnupperrunde.

In der Saison 08/09 konnten wir erstmals eine Mädchenmannschaft zum Spielbetrieb anmelden. Leider mussten die Mädchen zum Teil hohe Niederlagen einstecken. Was aber der Moral und dem Trainingsfleiß keinen Abbruch tat.

Zur Zeit spielen bei uns 17 Mädchen 91 Jungen in den unterschiedlichsten Altersklassen Fußball.

Natürlich musste für jede Mannschaft ein Trainer oder Betreuer gefunden werden. Wie die Jahre zuvor, erwies sich dies als sehr schwierig. Kurz vor Saisonbeginn konnten wir dennoch alle Teams mit zu mindestens einem Trainer besetzten.

Durch den Aufstieg der A-Junioren in der Saison 08/09 spielt die Mannschaft nun in der Bezirksstaffel. Im Kader stehen 24 Spieler. 4 Gastspieler sind vom SV Tannau.

Der Umstellungsprozess von der Leistungsstaffel auf die Bezirksstaffel verläuft schwerer als gedacht. Viele Spiele wurden zum Teil unglücklich und zu leichtfertig hergeschenkt. Das Potenzial für diese Spielklasse da ist, wurde fast in jedem Spiel deutlich, was auch die Siege gegen den SV Kehlen und den Meisterschaftsmitfavorit SG Baienfurt zeigt. Durch konzentrierte und harte Arbeit will das Trainerteam Patrizio Zamarco und Matthias Hofer den Klassenerhalt schaffen.

Leichtfertig verspielten die B-Junioren den Aufstieg in die Leistungsstaffel. War man doch noch 2 Spieltage vor dem Ende auf dem Aufstiegsplatz, verlor man die restlichen 2 Spiele und wurde am Ende 4. der Quali – Runde. In der Rückrunde peilen die Trainer Matthias Butscher und Matthias Hofer einen der vorderen Ränge an.

Den ersten Sieg einer Mädchenmannschaft in der Geschichte des TSV Neukirch konnten die C-Mädchen beim 2:1 Sieg über die SGM VfB FN/SC FN feiern. Glückwunsch.

Da 2 Mädchen altersbedingt nicht mehr bei den C-Mädchen spielen dürfen, konnten wir sie beim SV Haslach als Gastspielerinnen unterbringen. 

Bei der C-Jugend konnten wir aufgrund eines zu kleinen Kaders nur eine 7er Mannschaft melden. Hier wurde in einer Doppelrunde gespielt. Am Ende wurde Platz 2 erreicht.

Das Sorgenkind ist unsere D-Jugend. Startete die Mannschaft mit eigtl. 19 Spielern in die Saison, wurden es von Spiel zu Spiel immer weniger. Am Ende mussten E-Jugendliche aushelfen. Zur Rückrunde suchen wir für die D-Jugend einen Betreuer/Trainer, da mir Claudio Torremante und Andreas Nuber nur bis zum Winter zusagten.

Die E-Jugend spielte in ihrer Staffel oftmals glücklos, konnte am ende aber doch noch Siege feiern.

Unsere F-Jugend erhält stetig Nachwuchs. Alle Kinder sind mit vollem Eifer bei der Sache. 

Neben der WFV-Runde, nehmen unsere Mannschaften an verschiedensten Turnieren innerhalb und außerhalb des Bezirks teil.

Unser Jugendturnier Ende Juni war wieder ein tolles Erlebnis für alle und ein großer Erfolg. Es nahmen ca. 480 Spieler aus 45 Mannschaften teil. Auch im Jahr 2010 wird das Jugendturnier ausgerichtet.

Außerdem Spielbetrieb werden verschiedenste Aktionen angeboten z.B. Eishockeyspiel in RV, Volleyballspiel in FN, Baden, Bowling usw.

Zum Schluss möchte ich bei allen bedanken, die zum Erfolg in der Abteilung beitragen. Ein besonderer Dank gilt allen Spieler/innen, Trainern, Eltern, Fans, Freunden und Sponsoren.

 

Matthias Hofer
Jugendleiter Abtl. Fußball

 

Zugriffe: 1445