Drucken

Unser Provider, die 1&1 Internet AG, hatte vor einiger Zeit die Unterstützung der Version 4 der von unserem System verwendeten Datenbank MySQL abgekündigt. Leider habe ich aus diversen Gründen diese Abkündigung nicht mitbekommen und konnte so nicht rechtzeitig reagieren. Sozusagen als Schuss vor den Bug, hat dann 1&1 die Datenbank am 12.6. temporär deaktiviert, was natürlich zu einem Totalausfall der TSV Webseiten führte. Das Problem konnte durch eine Reaktivierung der Datenbank zwar behoben werden, allerdings nur unter der Bedingung, dass eine Umstellung auf MySQL 5 innerhalb von 2 Wochen erfolgt. Diese Umstellung habe ich dann gestern Abend begonnen.

Grundsätzlich ist das kein großes Problem, sofern man die Daten der alten Datenbank unbeschadet in die Neue umziehen kann. Als Werkzeug habe ich mir MySQLDumper ausgesucht, das recht gut funktionieren sollte. Das Erstellen der Datensicherung war dann auch (fast) problemlos. Einzig die Absicherung des Systems mittels Passwort lief schief, da die verwendete Apache/MySQL/PHP-Version anscheinend mit dem von mir gewählten MD5 Hashverfahren und dem langen Passwort nicht klar kam. Also nochmal alles löschen und mit dem Standardverfahren neu versuchen - es funktioniert.

Der Restore (das Wiederherstellen der Daten in der neuen Datenbank) bereitete mehr Kopfzerbrechen. Eine neue MySQL 5 Datenbank war schnell angelegt, aber der Restore scheiterte immer mit diesem Fehler: 

MySQL-ERROR
MySQL meldet:

Unknown character set: 'german1'
 Fehler bei der Anfrage:
/*!40101 SET NAMES 'german1' */;

Nach einigen Versuchen und dem Konsultieren verschiedener Hilfeforen fand ich die Lösung: Beim Zurückspielen nicht "Alle Tabellen" wählen, sondern "Ausgewählte Tabellen" und dann "Alle Tabellen" ankreuzen. Warum dadurch dieses Problem behoben wird ist unklar. Aber egal, Hauptsache es funktioniert...

Nach dem erfolgreichen Zurückspielen der Datenbank war dann noch Joomla auf die neue Datenbank umzustellen, was eine Sache von wenigen Sekunden war. Nun noch die Daten speichern, den Joomla-Cache löschen und ... voilà. Ab sofort laufen die Webseiten des TSV Neukirch unter MySQL 5!

Zugriffe: 1687