Drucken

Nach etwas mehr als vier Jahren hat Bruno Müller Mitte April seinen Abschied zum Saisonende bekannt gegeben.

Er wird den Verein Richtung Leutkirch verlassen. Der FC Leutkirch spielt derzeit überaus erfolgreich in der Bezirksliga um den Aufstieg mit und will sich ab nächster Saison mit Bruno Müller auf der Trainerbank verstärken.

Es ist klar, dass die Mannschaft und der ganze Verein einen großen Sportsmann, aufopferungsvollen Trainer und eine tolle Persönlichkeit verlieren werden. Das sportliche Highlight während der zweiten Amtszeit von Müller in Neukirch war sicherlich der zweite Platz in der Kreisliga A2 in der Saison 14/15 und das damit verbundene Relegationsspiel gegen den SV Neuravensburg. Das gut besuchte Entscheidungsspiel, welches leider verloren wurde, war für viele Spieler der bisherige Karrierehöhepunkt.

So mussten sich unsere Abteilungsleiter Andreas Nuber und Seref Söyleyici auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Nach der guten Erfahrung mit einem ehemaligen Amtzeller Trainer konnte nun Alexander Mayer vom SV Amtzell gewonnen werden. Der aus Vogt stammende Trainer begann seine Trainerkarriere beim dortigen SV Vogt. Sein Engagement in Amtzell, welchen er im Abstiegskampf in der Bezirksliga übernahm, ist geprägt von einem großen Umbruch in der Vorstandschaft und in der Mannschaft. In seiner zweiten Saison konnte noch die Relegation zur Bezirksliga erreicht werden, momentan steht der SV Amtzell jedoch kurz vor dem Abstieg in die Kreisliga B und einem damit verbundenen Neuanfang. Dabei ist Mayer hoch anzurechnen, dass er bis zum Schluss versucht hat aus der schwierigen Situation das sportliche Beste zu machen.


Wir begrüßen Alexander Mayer ganz herzlich in Neukirch und freuen uns auf eine hoffentlich lange und erfolgreiche Amtszeit beim TSV Neukirch.

bruno alex

Zugriffe: 256