Drucken

Im Rahmen der jährlichen Jahresabschlussfeier der Abteilung Fußball des TSV Neukirch wurde Seref Söyleyici der DFB-Ehrenamtspreis überreicht.

Der Ehrenamtsbeauftragte des WFV Bezirks Bodensee, Hans - Peter Walser erläuterte in seiner gelungenen Ansprache zuerst Sinn und Zweck des Preises und ging auch darauf ein, dass es immer schwieriger werde Personen für ein Ehrenamt zu gewinnen. Aus diesem Grund würdigt der deutsche Fußballbund ehrenamtliche Personen, welche sich insbesondere in den letzten 3 Jahren in hohem Maße für den Amateurfußball eingesetzt haben. Bevor die eigentliche Auszeichnung durchgeführt wurde, erhielt Andreas Möhrle noch eine Anerkennung für seine trotz des jungen Alters langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Jugendtrainer. 

Anschließend wurde Seref Söyleyici, besser bekannt unter seinem Rufnamen Charly, eine vom DFB ausgestellte Urkunde sowie eine Uhr überreicht. Herr Walser betonte hierbei, dass zur Wahl insbesondere die langjährige Tätigkeit in der Abteilungsleitung, seine Mitarbeit bei der Pflege des Sportgelände sowie des vereinseigenen Sportheims, der eigenhändige Bau eines Geräteschuppens wie auch dessen Betreuung ausschlaggebend waren. Da auch der familiäre Rückhalt für so eine Tätigkeit nötig ist und sich seine Frau Elke Söyleyici ebenfalls einbringt wurde Ihr von Abteilungsleiter Andreas Nuber in seinen folgenden Dankesworten ein Blumenstrauß überreicht. Beim darauffolgenden Essen wurde auf den Preisträger angestoßen und der Abend klang gemütlich aus.

IMG 1730

IMG 1732

IMG 1735

IMG 1739

IMG 1742

IMG 1743

IMG 1744

IMG 1745

IMG 1747

Zugriffe: 417