Drucken

Mit einem 1:1 trennt sich die Neukircher Mannschaft, angeführt vom Übergangscapitano Matze Butscher, von der SGM Fischbach/Schnetzenhausen.

Die Zuschauer sahen zum Großteil ein ausgeglichenes Spiel. In der 15. Minute war Manuel "der Knipser" Sauter hellwach und ging dem Schuss von Ralph Schlenker nach, den der Torwart nur abprallen lassen konnte und erzielte sein 1. Saisontor. Etwa 20 Minuten später, war man etwas unaufmerksam bei einem Eckball der Gastgeber, den diese per Kopfball am langen Eck zum 1:1 verwerten konnte. Danach passierte nicht mehr viel. Zwischen der 60. und 85. Minute hatte der TSV nochmal eine Drangphase, konnte vor dem Tor jedoch nicht kaltschnäuzig genug sein und so blieb es bei einer gerechten Punkteteilung, wobei bei einem Quäntchen Glück vielleicht doch ein 3er drin gewesen wäre. Alles in allem kann man mit diesem Ergebnis auswärts gut leben.
Aufstellung:
M. Stehle - M. Weithase, M. Butscher, P. Hillebrand, A. Gauggel (70. M. Rief) - A. Butscher, T. Nuber, J.Heine, M. Sauter, S. Nuber - R. Schlenker (56. D. Sauter)

Die 2. Mannschaft musste ein 4:0 hinnehmen. Wenn man im nächsten Spiel etwas zählbares mitnehmen will, muss man sich im Training und im Spiel um einiges steigern.

Am nächsten Wochenende gibt es endlich auch wieder Herren-Fußball im Hüttenwaldstadion zu sehen, wenn es für die TSV-Mannen gegen Aufsteiger SC Friedrichshafen geht.

Zugriffe: 147