Drucken

TSV Neukirch I - TSV Schlachters I 3:1

Torschützen: David Schupp (2x), Stefan Schupp

-Spielbericht-
2. Heimsieg der Saison dank unserer Konstanzer und auch ein bisschen dem Aluminium

Coach Bruno Müller stellte im Vergleich zum Spiel gegen Brochenzell auf 5 Positionen um. Matthias Wicker und David Schupp durften von Anfang an ran und einige mussten aufgrund dessen auf andere Positionen ausweichen. Vor allem der Einsatz von Schupp sollte sich bezahlt machen. Die ersten 20 Minuten allerdings hatte der TSV Schlachters e.V. die ein oder andere hochkarätige Chance, wobei der TSV Schlussmann Michael Stehle einige Male glänzend parierte. In der 19. Minute stellte man dann die Weichen Richtung Sieg. Ein Einwurf von der rechten Seite wurde schlampig verteidigt und Manu Sauter spitzelte den Ball vom Verteidiger zu David Schupp, der mutterseelenallein aufs Tor zulief und zum 1:0 einschob. Nur 4 Minuten später eine ähnliche Situation. Wieder Einwurf, diesmal verlängert Stefan Schupp auf seinen Bruder der entlang des 16ers nicht wirklich angegriffen wird und mit seinem kaum schwächeren linken Schlappen den Ball ins lange Eck jagt. In der 32. Minute dann Schlachters mit Pech, die den Ball nur an die Latte setzten. In der 37. Minute schaltete der TSV nach Balleroberung vom überragenden Andreas Butscher blitzschnell um und Manuel Sauter schickte Stefan Schupp mit einem perfekten Diagonalball steil. Dieser musste den Ball nur noch mit einem Stupferle am Torwart vorbeischieben. 3:0! So ging es dann auch in die Pause. In der 2. Halbzeit überließ man das Zepter viel zu viel dem TSV Schlachters und man hatte Glück dass diese aus einigen Unkonzentriertheiten der Hintermannschaft keine Tore erzielen konnten. Daran hatte auch Stehle entscheidenden Anteil, der wirklich einen Sahnetag erwischte und fast alles hielt. In der 53. Minute nämlich konnte eine Flanke von links nicht verteidigt werden. Der Abschluss aus der Mitte ging zunächst an die Latte und der Nachschuss von Hermann war dann drin. 3:1. Danach scheiterten die Gäste immer wieder an der Neukircher Hintermannschaft, Michael Stehle oder dem Querbalken. Die wenigen Konter des TSV blieben auch unvollendet und so ging das Spiel mit 3:1 zu Ende.
Großen Anteil an diesem Sieg hatten unsere 3 Konstanzer Studenten, Michael Stehle, Stefan Schupp und David Schupp sowie auch der Doppelvorlagengeber Manuel Sauter. Trotzdem gehört immer die ganze Mannschaft dazu, die sich diesen Sieg auch heute verdient haben. So gilt es ebenfalls nächste Woche beim Tabellenführer TSV Tettnang aufzutreten und ihnen die Meisterschaftsfeier, zumindest an diesem Tag, zu versauen. 


Aufstellung: M. Stehle - M. Wicker, M. Butscher, R. Wellhäuser, B. Butscher - A. Butscher (64. P Hillebrand), T. Nuber, S. Schupp (63. J. Heine), M. Sauter, S. Nuber (71. L. Mrowetz) - D. Schupp (88. S. Fricker)

18620752 1349031951800509 4817726056105749804 o

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an alle Organisatoren, Helfer und Helferinnen, die am Samstag dafür gesorgt haben, dass das Hüttenwaldstadion von überflüssigem Unkraut befreit wurde und jetzt wieder glänzt!!! (y)

18623624 1349031975133840 8935709028582995661 o

TSV Neukirch II - TSV Schlachters II 1:4

Torschütze: Daniel Sauter

SV Horgenzell - TSV Neukirch (Damen) 1:1

Torschütze: Julia Sterk

Zugriffe: 265