Drucken

TSV NEUKIRCH I - SV OBERTEURINGEN I     0:3

Tore: 0:1 Eigentor (35.), 0:2 Eigentor (53.), 0:3 (71.)

Für den TSV spielten: Stehle M., Möhrle A. (50. Reihs P.), Wellhäuser R., Butscher M., Nuber T., Butscher A. (54. Weithase M.), Wicker M. (64. Gauggel A.), Nuber S., Sauter M., Rist C. (73. Fricker S.), Oberhauser M.

Das Verletzungspech reißt nicht ab in Neukirch. Derzeit können sage und schreibe 8 Stammspieler nicht mitwirken. Von den übrigen gingen heute 3

Spieler noch angeschlagen auf den Platz. So langsam ist es sogar schwierig überhaupt noch eine zweite Mannschaft zu stellen. Dementsprechend verlief heute das Spiel. Neukirch fand zu keiner Zeit wirklich richtig gut ins Spiel. Personell bedingt mussten auch noch Spieler auf ungewohnten Positionen ran. Dann kam auch noch das Pech hinzu. Das 0:1 durch ein Eigentor unseres Abwehrspielers der denn Ball nicht mehr weg bekam. Das war es aber noch nicht. Auch das 0:2 passierte durch ein Eigentor. Ein über außen rein gespielter Ball fand den Weg an die Fußspitze unseres Spielers. So war unsere Elf geschlagen. Obwohl die Gäste aus Oberteuringen verhältnismäßig harmlos waren und nur zu wenig Chancen kamen. Bei unserem TSV klappte heute der Spielaufbau gar nicht und wurde immer wieder durch schlechtes Zweikampfverhalten oder schlampige Pässe gestoppt. 20 Minuten vor Ende dann endgültig die Entscheidung. Der freistehende Nägele mit einem platziertem Schuss am 16 er.

Fazit: So fällt unser TSV schon Richtung Abstiegsränge ab. Zu Ändern wird das so schnell leider nicht zu sein wenn man die verletzten Spieler betrachtet. Man kann nur hoffen das manche Spieler schneller zurückkommen als geplant. Es wäre derzeit notwendiger denn je...

 

TSV NEUKIRCH II - SV OBERTEURINGEN II      1:0

Tor: Zieher D.

Zugriffe: 495