Drucken

TSV Neukirch I - TSV Eriskirch I           1:0

Tore: 1:0 Schupp D. (89min.)
Zuschauer: 140
Für den TSV spielten: Stehle M., Butscher A. (67min. Nuber T.), Mrowetz L., Butscher M., Butscher B. (89min. Schupp S.), Hofer L. (77min. Hillebrand P.), Zerlaut D. (67min. Rist C.), Schupp D., Nuber S., Sauter M., Engin S.

Am letzten Heimspiel und zugleich "Supersamstag" im Hüttenwaldstadion schafft es die Elf um Bruno Müller einen großen Sprung in der Tabelle zu machen. Die Zuschauer sahen auf einem top bespielbaren Rasen in der ersten Hälfte ein außgeglichenes Spiel.

Buhmann auf der Eriskircher seite mit einem Schuß der noch abgefälscht wurde knapp übers Tor. Und auf der Neukircher Seite war es David Schupp der knapp vor dem Gästekeeper scheiterte. In der zweiten Hälfte nahm das Spiel etwas mehr Fahrt auf und unser TSV kam auch zu besseren Chancen. In der 50. Spielminute bedient Schupp den freistehenden Zerlaut, der aber das Leder übers Tor befördert. In der 66.Spielminute versuchte es Manuel Sauter, aber auch er mit einem Schuss übers Tor. Eine viertel Stunde vor dem Ende nimmt Sauter einen Freistoß von Rist perfekt mit dem Kopf, dieser verfehlt das Tor nur knapp. Drei Minuten vor Spielende dann auch mal Eriskirch mit einer großen Torchance. Einen Schuß im Strafraum kann Lukas Mrowetz in letzter Sekunde auf der Linie klären. Alle Zuschauer dachten schon an eine typische Nullnummer. Doch dann die 89. Spielminute. Der Ball landet im Eriskircher Strafraum wo mehrere das Runde aus der Gefahrenzone spielen wollen. In einer sehr unübersichtlichen Szene schafft es schließlich David Schupp den Ball ins Tor zu spitzeln. Danach hatte Christian Rist noch den zweiten Treffer auf dem Fuß, der Schuß ging aber knapp am Tor vorbei.

Fazit: Wenn´s läuft dann läufts... Neukirch schiebt sich durch den 6. Sieg in Folge bis auf Platz 4 vor und hat nun Anschluss zu den Spitzenteams. Nicht besser konnte man am sich am Supersamstag in die Winterpause verabschieden. TSV Neukirch .... kämpfen und siegen...

TSV Neukirch II - TSV Eriskirch II         2:3

Tore: Reger T., Zöllner D.

Zugriffe: 831