Am Morgen noch im tiefsten Schneetreiben aufgewacht, konnte man dann sogar teilweise bei Sonne auf dem Kunstrasen in Ailingen spielen.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die TSG Ailingen, die sich sehr kooperativ zeigten und dazu bereit erklärten das Spiel, welches eigentlich in Neukirch angesetzt war, zu sich auf den Ailinger Sportplatz zu verschieben.

1:2 heißt der Spielstand am Ende in Friedrichshafen.

Schlammschlacht in Neukirch

Wer hätte das vor dem Spiel gedacht, dass der TSV Neukirch seinen 1. Auswärtsdreier in Eriskirch einfährt.

Protagonist des heutigen Spieltages: Manuel „Knipser, Bomber, Locher, Scorer“ Sauter. Aber dazu später mehr.

Zuversichtlich reiste man zum FC Friedrichshafen an, um wichtige Punkte zu holen.

Der 3-fache Heimspieltag wurde ohne Niederlage beendet:

Ein voller Erfolg war nicht nur der Tag der Amateure und die Aktionen, die er mit sich brachte, sondern auch auf dem Spielfeld konnte man kämpferisch überzeugen.

Man hatte sich einiges vorgenommen beim Auswärtsspiel gegen die SGM HeNoBo, konnte jedoch kaum etwas davon umsetzen.

TSV Neukirch - SpVgg Lindau am „Tag der Amateure“ (08. Oktober, 15 Uhr) Wer unsere Stadionzeitschrift, die Fußballberichte im Gemeindeblatt liest oder uns auf Facebook folgt, wird es bereits mitbekommen haben.

Kinder und Wetter strahlen um die Wette.